WSJ: Google entwickelt Touchscreen-Chromebooks - Rechnen - 2019

Anonim

Haben Sie sich jemals gefragt, was Google für sein Chrome OS bereithält? Es ist nur natürlich zu denken, dass das Unternehmen es nur für den Einsatz auf Laptops oder Desktops reserviert - schließlich hat Google bereits Android für Tablets und Smartphones. Laut eines vom Wall Street Journal veröffentlichten Berichts könnten die nächsten Chrome-Geräte jedoch Touchscreen-Laptops sein, die in der Form den vielen Windows 8-Tablet-Laptop-Hybriden, die wir in letzter Zeit gesehen haben, sehr ähnlich sein könnten.

Der Hauptunterschied zwischen Android und Chrome OS besteht darin, dass das Chrome OS darauf ausgelegt ist, auf webbasierte Apps und Programme zu vertrauen und Ihre Dateien in der Cloud zu speichern. Wenn sich der Bericht tatsächlich als richtig herausstellt, ist es Sache von Google, Entwickler dazu zu bringen, Apps für die Touchscreen-Version von Chrome OS zu entwickeln. Es wird wahrscheinlich keinen großen Preisunterschied zwischen Android- und Chrome OS-Geräten geben, da es viele Android- und Tablet-PCs mit niedriger bis mittlerer Reichweite gibt. Wenn das Unternehmen beschließt, den von Chromebooks eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen, könnten die neuen Touchscreen-Geräte auch auf den Bildungssektor ausgerichtet sein.

Natürlich sind dies zu diesem Zeitpunkt nur Vermutungen, da das WSJ seine Quellen nicht genannt hat und Google sich geweigert hat, dazu Stellung zu nehmen. Daher müssen wir noch wissen, ob Google für die Touch-fähigen Chrome-Geräte mit einer begrenzten Anzahl von Herstellern zusammenarbeiten wird, ähnlich wie sich das Unternehmen bei einigen seiner Chromebooks mit Samsung und Acer zusammengetan hat. Wenn man Stephen Baker von der NPD-Forschungsgesellschaft befragt, ist die Herstellung von Chrome-Geräten mit Touchscreen von Google ein Kinderspiel: "Um wettbewerbsfähig zu sein, werden die meisten Produkte eine Berührung brauchen", sagte er dem WSJ. Stimmen Sie zu oder denken Sie, dass Google keine Produkte entwickeln sollte, die mit seiner Android-Plattform konkurrieren?