"The Vibe": Microsoft veröffentlicht die Surface Pro TV-Anzeige auf dem problematischen Startwochenende des Tablets - Rechnen - 2019

Anonim

Eine neue Surface Pro Anzeige ist hier, auch wenn das Gerät nicht ist. Ich beziehe mich natürlich auf die scheinbar geringe Verfügbarkeit des Tablets - insbesondere der 128-GB-Version - nach seinem Start am Samstag, aber dazu gleich mehr.

Zuerst die Anzeige. Es spielt in einem Büro, in dem die meisten von uns nie gearbeitet haben. Ihr seht, jeder bewegt sich im Einklang, schnippt ihre Körper in diese Richtung, dreht sich auf Tischen und zieht Tanzbewegungen, die die meisten von uns ins Krankenhaus bringen mit einem Bandscheibenvorfall.

Nachdem dies gesagt wurde, könnte die Handlung im Kopf desjenigen stattfinden, der in der Anfangs- und Endaufnahme erscheint. Ah ja. Das wird es sein.

Der 60-Sekunden-Werbespot (unten) mit dem Titel "The Vibe" enthält einige der zufrieden stellenden Klicks, die beim Berühren des Touch Cover-Keyboards mit dem Tablet erzielt werden, sowie ein ähnlich klingendes, aber nicht ganz dasselbe Klicken Der gebündelte Stift löst sich von der Seite des Geräts - in der Tat ist es eher der Stift als das Touch Cover, der in dieser Microsoft-Anzeige im Mittelpunkt steht. Es gibt auch viel zu tanzen, Balkendiagramme, Beatboxing (Hervorhebung seiner USB-Konnektivität), Kreisen von Grafiken und Wischen von Displays, obwohl nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Während die frühe RT-Anzeige von Microsoft, die letzten Oktober veröffentlicht wurde, junge Familien, gekleidete Arbeiter, Schulmädchen und Senioren zeigte, zeigt die Pro-Anzeige "All-suits-and-office" den Redmond-basierten Computergiganten, der mit der teureren und leistungsstärkeren Wirtschaft aufwartet Windows 8-Version seines Tablets.

Wenn Sie nach dem Betrachten der Anzeige feststellen, dass Sie nach Ihrem Geldbeutel und Ihren Autoschlüsseln greifen, während Sie gleichzeitig sagen: "Gut, ich gehe jetzt zu Best Buy oder Staples, um eins davon zu bekommen", dann können Sie es gut machen rufen Sie vorher an, bevor Sie nach Hause gehen. Berichten zufolge ist das Surface Pro Tablet in den meisten Geschäften im ganzen Land ausverkauft, auch wenn es auf unzureichendes Angebot oder eine starke Verbrauchernachfrage zurückzuführen ist.

Als Antwort auf einen Tweet am Samstag von Manu Narayan in Kalifornien, der sich beschwerte, dass er kein Pro-Tablet bekommen konnte, obwohl er in einem Microsoft-Laden in der Schlange stand und Filialen von Best Buy und Staples besuchte, Panos Panay, General Manager der Surface Team, getwittert, "Tut mir leid, das zu hören. Wir bemühen uns sehr, so schnell wie möglich weitere Pro-Geräte zur Verfügung zu haben. "

In der Zwischenzeit haben viele verstimmte Möchtegern-Käufer von Microsofts neuem Tablet auf dem Surface-Blog ihre Unzufriedenheit darüber ausgedrückt, dass sie das Gerät an diesem Wochenende nicht in die Hände bekommen konnten.