Twitter-Gründer tritt als CEO zurück - Rechnen - 2019

Anonim

Twitter-Mitbegründer Evan Williams ist als CEO von Twitter zurückgetreten und hat den Chief Operating Officer Dick Costolo zum Top-Platz befördert, während Williams seine Aufmerksamkeit auf "Produktstrategie" richtet. Williams übernahm die Twitter-CEO-Position von einem anderen Twitter-Gründer, Jack Dorsey 2007, als Dorsey zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens wechselte.

"Erfolg bedeutet für uns, unser Potenzial als profitables Unternehmen zu nutzen, das seine Kultur und Benutzerorientierung beibehält und gleichzeitig einen positiven Einfluss auf die Welt hat", schrieb Williams im Unternehmensblog. "Ich bin sehr zufrieden mit der Produktausrichtung. Dinge zu bauen ist meine Leidenschaft, und ich war noch nie so aufgeregt oder optimistisch, was wir bauen müssen. "

Einige Branchenbeobachter kündigen die Umstellung als Zeichen dafür an, dass es Twitter ernst damit ist, seine Geschäftstätigkeit in ein geldverdienendes Unternehmen umzuwandeln. Bis heute ist Twitter in die Welt der Mehrwertdienste und Ladepartner für den Zugriff auf Twitter "Firehose" von Echtzeit-Tweets getreten. Twitter in einen profitablen Betrieb zu verwandeln, bedeutet jedoch wahrscheinlich, dass man mehr Werbe- und Umsatzbindungen eingehen muss. Einige langjährige Twitter-Fans befürchten, dass dies die Erfahrung von Mensch zu Mensch und die organische Kommunikation, die Twitter bietet, ernsthaft untergraben könnte.

Williams war eine treibende Kraft hinter den jüngsten Änderungen an der Twitter-Website, die Räume für Nutzer enthält, um verknüpfte Fotos und Videos sowie potenzielle Werbe- und Werbeflächen anzuzeigen.

Twitter hat in den letzten zwei Jahren ein enormes Wachstum erfahren und ist von rund drei Millionen Nutzern im Jahr 2008 auf heute mehr als 160 Millionen angestiegen. Gleichzeitig hat sich die Lohnsumme von Twitter von einigen Dutzend Angestellten auf mehr als 300 erhöht.

Williams wird weiterhin für Twitter arbeiten; Sein offizieller Titel scheint nun "Mitbegründer" zu sein. Der ehemalige CEO Dorsey ist immer noch Vorsitzender des Twitter-Vorstands. Ein weiterer Twitter-Mitbegründer, Biz Stone, ist auch weiterhin in der Firma.