Oberfläche: Microsoft hat Berichten zufolge 1,5 Millionen Tablets verkauft, wobei die Pro-Version schneller verkauft wurde - Rechnen - 2019

Anonim

Microsofts teureres Surface Pro-Tablet verkauft sich laut den Informationen von Bloomberg viel besser als das einfachere RT-Modell.

Die Verkaufszahlen werden Microsoft CEO Steve Ballmer nicht haben, der sich in nächster Zeit in schweißtreibender Spannung manifestiert. Interessant ist jedoch, dass viele Käufer beim RT Modell die Nase rümpften und stattdessen auf den Start von die teurere und leistungsstärkere Pro-Version.

Rund eine Million Surface RT-Tablets haben seit ihrem Markteintritt im Oktober 2012 verkauft, während das Pro-Modell, das vor kurzem am 9. Februar auf den Markt kam, irgendwo im Bereich von 400 000 Einheiten verkauft wurde. Bloombergs Informationen stammten von drei Personen, die mit der Angelegenheit vertraut waren, sagte die Nachrichtenagentur.

Der Verkauf könnte gesünder gewesen sein, hätte Microsoft den Launch des Pro-Modells letzten Monat besser gehandhabt. Viele Läden hatten beim Launch nur wenige vorrätig und Lieferprobleme - vor allem mit dem 128 GB $ Topmodell - scheinen erst in letzter Zeit aussortiert worden zu sein.

Vergleich

Um die gemeldeten Zahlen mit dem aktuellen Marktführer im Tablet-Markt zu vergleichen, verkaufte Apple in den letzten drei Monaten des Jahres 2012 weniger als 23 Millionen iPads. Das Gerät des Unternehmens aus Cupertino macht 2012 mit 128, 3 Millionen Stück gut die Hälfte aller versandten Tablets aus Also hat Microsoft noch viel zu tun.

Natürlich ist das Surface-Tablet noch relativ jung, aber die jüngsten RT-Nachrichten waren für Microsoft nicht besonders gut, da Samsung aufgrund der schwachen Umsätze in Europa den Verkauf seines RT-Tablets in Deutschland stoppen musste.

Wenn die Zahlen von Bloomberg korrekt sind und sich die Verkaufszahlen für das RT-Modell nicht verbessern, könnte das Unternehmen mit Sitz in Redmond die Entscheidung treffen, das RT-Gerät auszugeben und stattdessen alle seine Ressourcen in die High-End-Pro-Version zu pumpen.

Das RT-Tablet von Microsoft wird derzeit für 499 US-Dollar (32 GB) und 599 US-Dollar (64 GB) angeboten, während die Pro-Version für 899 US-Dollar (64 GB) und 128 GB (128 US-Dollar) erhältlich ist.