Space Monkey überdenkt das Rechenzentrum, macht persönlichen Cloud-Speicher erschwinglich - Rechnen - 2019

Anonim

Machen wir uns nichts vor: Wir suchen immer mehr Speicherplatz, um all unsere Videos und Fotos, die wir mit unseren Smartphones und Kameras erfassen, zu sichern, aber wir fordern auch, dass sie von überall und auf jedem Gerät zugänglich sind. Herkömmliche Festplatten können uns sehr viel Platz bieten ($ 80 für eine 1TB-Festplatte), aber wir senden auch immer mehr Dateien an Cloud-Dienste wie Dropbox und Google Drive, die viel weniger Platz für viel mehr bieten Geld, als wir möchten. Zum Beispiel würde 1TB auf Dropbox uns $ 800 pro Monat für 5 Benutzer kosten, laut Engadget.

Kunden, die einfach nur ein paar Filme in die Cloud bringen möchten, damit sie ihre Blu-ray-Disks zuhause lassen können und auf diese Filmdateien zugreifen können, solange sie online gehen können, sollten sich Space Monkey anschauen. Es ist ein neuer persönlicher Cloud-Abonnementservice, der gerade auf Kickstarter gestartet wurde.

Für nur $ 10 pro Monat (oder $ 120 für das Jahr) erhältst du 1 TB Speicherplatz in der Cloud von Space Monkey und musst nicht einmal eine Kaution für seine shinny Hardware zahlen, die in schwarz und weiß verfügbar ist (wie abgebildet) . Benutzer im ersten Jahr müssen für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlen, so wie das Unternehmen die verschiedenen Zusagen auf Kickstarter eingepreist hat. Zum Beispiel können Sie $ 11 sparen, wenn Sie $ 109 an dieses Projekt als "After Early Bird" Unterstützer spenden, bevor diese Kategorie ausverkauft ist (die $ 100 "Early Bird" -Option ist bereits alle weg). Wenn Sie Ihre Meinung über den Service ändern, erstattet Ihnen das Unternehmen die nicht genutzten Monate zurück.

Laut seiner Projektseite wird die Übertragung von Daten zwischen Ihrem Computer und der Space Monkey-Cloud dank der enthaltenen Hardware, die Ihre Inhalte automatisch in der Cloud dupliziert, 15-60 Mal schneller sein als bei Diensten wie Dropbox und iCloud. Unter der kurvigen Hülle und dem großartigen Logo des Geräts befindet sich tatsächlich ein 2-TB-Laufwerk, in dem 1 TB vollständig zu füllen ist, während das andere Terabyte für Ihren persönlichen Gebrauch tabu ist (wir erklären unten).

Was an Space Monkey innovativ ist, ist nicht so sehr sein erschwinglicher Preis, sondern wie es mit Ihren Daten umgeht. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Cloud-Dienst, der Ihre Dateien an ein einzelnes Datencenter mit Reihen und Reihen von Servern sendet, wird Ihr Inhalt in kleine, verschlüsselte Stücke zerlegt und auf anderen Space Monkey-Geräten gespeichert - daher 1 TB Speicherplatz auf der Festplatte habe keinen Zugriff auf.

Das Unternehmen nimmt grundsätzlich eine Seite aus dem Internet und wendet das gleiche Prinzip auf den Cloud-Speicher an. Das bedeutet, dass sich jede kleine, schimmernde Space Monkey Box als verteiltes Datacenter verdoppelt. Daher kann Space Monkey den Nutzern deutlich niedrigere Preise bieten, da das Unternehmen nicht die hohen Kosten für den Betrieb einer Serverfarm hat - Nutzer betreiben die Speichergeräte. Da Ihre Daten landesweit dupliziert und gespeichert werden, können Sie auch dann auf Ihre Inhalte zugreifen, wenn Teile des Netzwerks ausfallen, z. B. während des Hurrikans Sandy.

Zu den Hürden, die Space Monkey zu überwinden hat, gehören überzeugende potenzielle Unterstützer und Nutzer, die Teile Ihres Inhalts auf einem anderen Gerät speichern, da jedes Datenelement durch den Industriestandard Advanced Encryption Standard (AES) geschützt ist. Können wir schließlich darauf vertrauen, dass andere Space Monkey-Benutzer nicht versuchen werden, Ihre Dateien zu hacken, vorausgesetzt, sie können die Verschlüsselung knacken?

Da das Netzwerk nur so gut sein wird wie die Anzahl der Abonnenten, die sich Space Monkey anmelden kann, fragen wir uns, wie der Dienst sein wird, wenn sein Netzwerk wächst. Wir stellen uns vor, dass die schnelle Datenübertragungsgeschwindigkeit, die das Unternehmen auf seiner Projektseite beansprucht, nur möglich ist, wenn viele Space Monkey-Benutzer verfügbar sind, genau wie bei Peer-to-Peer-Sites.

Wenn Sie dieses interessante Cloud-Speicher-Experiment vom Erdgeschoss aus nutzen möchten, können Sie Ihre Unterstützung für das Projekt zeigen, indem Sie bis zum 17. Mai bis zu $ ​​5.000 für ein maßgeschneidertes Space Monkey-Gerät bereitstellen bereits am ersten Tag sein Finanzierungsziel von 100.000 $ erreicht (es hat bereits über 175.000 $ gesammelt), können Sie ziemlich sicher sein, dass Sie bald einen Space Monkey in der Post bekommen werden.

[ Bilder über Space Monkey]