SNL parodiert, wie umständlich Google Glass wirklich ist - Rechnen - 2019

Anonim

Google Glass hat gerade mit der Versendung an ausgewählte Mitglieder der Presse begonnen, aber bevor sie (buchstäblich) in die Öffentlichkeit dringen, gibt es bereits Kritik an ihrer Dummheit und einem möglichen Eindringen in die Privatsphäre. Aber abgesehen von diesen Bedenken versuchen wir immer noch, eine Reihe neuer Gesten zu verstehen, an die sich Google mit dem Glass gewöhnen soll. Wie bei allen neuen Gadgets sollen raffinierte Abkürzungen und Befehle irgendwann zum Standard werden … doch macht es sie für Zuschauer nicht weniger komisch. Bis heute finden wir es immer noch peinlich, wenn jemand mit einem Bluetooth-Headset mit sich selbst zu sprechen scheint.

Zum Glück müssen Sie sich nicht persönlich die Mühe machen. Saturday Night Live 's fiktiver Tech-Korrespondent Randall Meeks erschien im Wochenend-Update-Segment der Show, um die Kämpfe von Google Glass zu zeigen - von schlechter Spracherkennung bis hin zu indiskreten Gesten und schlechtem Gesamtkonzept.

"Ich habe so viel Zeit meines Lebens damit verbracht, auf mein Handy zu schauen, und jetzt, dank Google Glass, ist das Telefon hier oben und ich kann es benutzen, ohne unhöflich oder ablenkend zu sein!", Sagt Meeks und verteidigt die Glas Missgeschicke alle Fanboys machen mit ihren neuen Spielzeugen.

Um fair zu sein, funktioniert Google Voice in unseren Erfahrungen im Vergleich zu Siri ziemlich gut, so dass der arme Kerl die gesamte Sprachbefehlssache übertreiben könnte. Dennoch, wir denken, dass es ziemlich dumm aussehen wird, wenn man das Glas jedes Mal, wenn man Lust hat, ein Video zu machen, mitten auf der Straße laut herausliest. Wir haben nicht einmal über die Möglichkeit nachgedacht, dass Leute "diskret" Pornos in der Öffentlichkeit mit dem Glass ansehen könnten, aber jetzt, wo Meeks demonstriert hat … nun ja.