SENDE TEAMS MIT ÜBERRAGENDEN BILDERN, LÄDT DRM-LACED-FILME AUF DEN FREEAGENT UND GEHT AUF TRAGBARE FESTPLATTEN - TECHCRUNCH - RECHNEN - 2019

Anonim

Seagate und Paramount versuchen etwas Neues. Der Gedanke hier ist, den Verbrauchern eine alternative Quelle für Filminhalte zu bieten, und so wählen FreeAgent Go Portable bald 21 von Paramounts besten Filmen. Aber natürlich sind diese Filme nicht kostenlos. Nein, während sie tatsächlich auf dem Laufwerk vorinstalliert sind, kosten sie zwischen $ 10 und $ 20 und erfordern ein paar lästige Schritte, um verwendet zu werden. Obwohl es nichts falsches mit dem Experimentieren gibt, scheint dieses Schema nicht durchdacht zu sein und wird wahrscheinlich keine Verkäufe von Festplatten vorantreiben oder jemanden davon abhalten, illegal herunterzuladen - seine zwei Hauptziele. Aber zumindest versucht jemand etwas anderes. Große Requisiten dazu.

Dies sehen Sie, wenn Sie das Laufwerk anschließen, zwei Ordner - einer mit den Filmen, einer mit einer Seagate-Software - und ein Seagate-Registrierungsprogramm. Der Filmordner enthält 20 Filme zusammen mit ihrem Cover-Art. Diese Dateien werden durch eine Art DRM geschützt und während VLC sie wiedergibt, ist das Bild verschlüsselt. Benutzer sollten sich auf einer Website anmelden, um die Rechte an ihnen tatsächlich zu kaufen, und daher den Inhalt entschlüsseln.

Aber der Prozess ist nicht narrensicher. Erstens gibt es keine Dateien auf dem Laufwerk, die den Prozess erklären. Es gibt nur einen kleinen Werbeflyer, der in der Dokumentation des Laufwerks enthalten ist und erklärt, was diese Filmdateien sind und wie sie verwendet werden. Was passiert, wenn dieses kleine Stück Papier weggeworfen wird wie bei den meisten Lehrbüchern? Es sollte wirklich ein Programm auf dem Laufwerk enthalten sein, das den Benutzer auf diese Website leitet oder zumindest erklärt, wie die Videodateien entsperrt werden. Hoffentlich hat Seagate seinen Telefon-Support verstärkt, weil sie wahrscheinlich viele Anrufe bezüglich dieser Dateien bekommen werden.

Okay, lassen Sie uns sagen, dass der Benutzer diesen ersten Schritt hinter sich hat. Sie müssen noch ein Profil auf einer Windows- und Internet Explorer-8-Website erstellen, um die Filme zu kaufen, von denen es bisher nur 21 gibt.

Das sind gute Filme, zumindest nach meinen Maßstäben, aber sie sind auch nicht nötig, um diese Art von Flicks zu kaufen.

  • Der seltsame Fall von Benjamin Button
  • GI Joe
  • Schütze
  • Die Jagd auf Roter Oktober
  • Der italienische Job (2003)
  • Geist
  • Patriot Spiele
  • Beowulf
  • Der Feind ist vor dem Tor
  • Die Spiderwick Chroniken
  • Der Liebesguru
  • Trainer Carter
  • Der mandschurische Kandidat (2004)
  • Nacho Libre
  • Esel 2.5
  • Ein Pflaumen-Sommer
  • Träger
  • Tanzfilm
  • Jimmy Neutron: Junge Genie
  • Himmelskapitän und die Welt von morgen

Das Laufwerk soll einen Promo-Code enthalten, um den neuen Star Trek-Film freizuschalten. Ich kann nicht herausfinden, wie man es benutzt. Der Code scheint nichts zu tun und ich gebe nicht nur $ 20 für den 720p Film aus. Entschuldigung, ich bin ein hungriger Blogger. In der Pressemitteilung heißt es jedoch: "Die Filme werden für mehrere Geräte lizenziert, um sie mit dem FreeAgent Theater + ™ HD-Media-Player auf einem Desktop-Computer, Laptop-Computer oder Breitbild-Fernseher zu transportieren und zu genießen." Erwarten Sie aber nicht so viel Portabilität. Diese Dateien sind gesperrt.

Es ist klar, dass beide beteiligten Unternehmen zumindest versuchen, den Verbrauchern ein legitimes Schaufenster für digitale Medien zu bieten. Das ist großartig. Eine gute Anzahl von Verbrauchern möchte die Regeln befolgen und keine illegalen Inhalte herunterladen. Aber zumindest diese Implementierung funktioniert nicht. Es ist klobig, dass die Verbraucher unnötige Hürden umgehen müssen, während sie nur eine kleine Menge an Inhalten zu einem hohen Preis anbieten. Zurück zum Brainstorming, Jungs. Lass es uns erneut versuchen.