Wissenschaftler entwerfen einen crashsicheren Computer, der auf dem Chaos der Natur basiert - Rechnen - 2019

Anonim

Sie könnten meinen, dass Ihr aufgemotzter Computer großartig ist, um jede Aufgabe ohne Absturz zu bestehen, aber das University College London (UCL) hat einen Computer, der eigentlich nie abstürzt. Laut New Scientist wurde der "systemische" Computer, wie er genannt wird, von Peter Bentley und Christos Sakellariou von UCL entworfen, um das Chaos und die Zufälligkeit der Natur nachzuahmen.

Der systemische Computer verhindert einen bevorstehenden Absturz, indem er beschädigte Daten schnell repariert und mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführt. Nehmen wir an, Sie geben dem Computer etwas zu tun. Sie teilt das Ergebnis in mehrere Kopien oder "Systeme" auf, die auf einmal ausgeführt werden. Wenn ein System abstürzt, kann der Computer einfach auf ein anderes System zugreifen, um Ihren Befehl auszuführen. Gewöhnliche Computer führen jedoch Ergebnisse aus, indem sie den Prozess auf lineare Weise durchlaufen. Es erzeugt nicht mehrere Kopien des Ergebnisses wie der systemische Computer. Wenn es also nicht auf einen Teil seines Speichers zugreifen kann, dass es eine Aufgabe ausführen muss, stürzt es ab.

Bentley und Sakellariou arbeiten daran, dem Computer die Möglichkeit zu geben, seinen eigenen Code als Antwort auf Umweltfaktoren neu zu schreiben. In Zukunft könnte dieser super-intelligente Computer für wissenschaftliche Forschung und Mission-Critical-Maschinen, wie Drohnen, die sich selbst als Antwort auf Schäden neu programmieren können, oder sogar auf Remote-Such-und Rettungs-Roboter, die Anpassungen auf der Grundlage seiner vornehmen können Umgebung.

Foto über billjacobus1 / Flickr