Samsung stellt auf der IFA 2012 neue All-In-One Windows 8 PCs vor - Rechnen - 2019

Anonim

Sehen Sie sich unseren Testbericht des Samsung Series 7 All-in-One-Computers an.

Die IFA 2012 Konferenz in Berlin ist nur wenige Tage vom Kick-Off entfernt und Samsung hat bereits damit begonnen, seine neueste Version von Windows 8 vorzustellen, um die Verbraucher auf das brandneue Betriebssystem vorzubereiten. Ab $ 750 bringt Samsung neue All-In-One (AIO) PCs auf den Markt, ein schlankes, platzsparendes Gerät, das am besten für diejenigen geeignet ist, die gerade erst mit dem Studium beginnen und von zu Hause aus arbeiten.

Die Series 5 und Series 7 sind in zwei unterschiedlichen Bildschirmgrößen erhältlich und werden beide von einem Intel Core Prozessor der dritten Generation mit bis zu 8 GB RAM, einer Auflösung von 1920 x 1080 sowie HD-Grafik und -Audio unterstützt. Die Serie 5, die bescheidenere der beiden, ermöglicht 500 GB internen Speicher mit einem 21, 5-Zoll-Bildschirm. Series 7 bietet Bildschirmgrößen von 23, 6 oder 27 Zoll, beide mit einer Festplatte von bis zu 1 TB. Beide Modelle sind mit einer kabellosen Tastatur und Maus ausgestattet - kein Trackpad. Wir sind uns nicht sicher, warum Samsung sich für eine Auflösung von drei Bildschirmgrößen entschieden hat, aber es stellt sicher, dass die Grafik nicht beeinträchtigt wird, insbesondere beim High-End-Modell, das eine AMD Radeon HD-Grafikkarte schaukelt.

Die integrierte Kamera der Serie 5 und Serie 7 erkennt die Fingerbewegung des Benutzers und ermöglicht so eine natürliche Gesten-Technologie, so dass Sie zwischen den Seiten wischen oder Ihr Handgelenk drehen können, um die Lautstärke zu ändern - ohne Ihre Fingerabdrücke über den gesamten Bildschirm zu bekommen. Es wird interessant sein zu sehen, wie diese Geste in Begleitung von Windows 8 abläuft, das im Vergleich zu früheren Versionen des Betriebssystems stark touchbasiert ist.

"Die Erweiterung unserer AIO-Linie spricht für den Erfolg, den wir im vergangenen Jahr auf dem PC-Markt hatten", sagte Todd Bouman, Vice President für Produktmarketing bei Samsungs Enterprise Business Division. "Beide neuen Modelle bringen die Konvergenz-Technologien von Samsung auf die nächste Stufe und vervollständigen das Home-Computing-Erlebnis, indem sie den PC mit anderen Geräten in der häuslichen Umgebung verbinden."

Series 7 startet bei $ 1, 100 und geht bis $ 1, 700. Sowohl Series 5 als auch Series 7 sollen am 26. Oktober debütieren.