Berichten Sie, dass Acer eine $ 99 Chromebox mit dem Codenamen "Kiew" enthüllen könnte - Rechnen - 2019

Anonim

Ende 2012 brachte Acer das C7-Chromebook für 199 US-Dollar auf den Markt. Jetzt berichtet Slashgear, dass das Unternehmen auch an einer Chromebox unter dem Codenamen Kiew arbeitet. Acer hat offenbar mit dem Chrome-Team von Google zusammengearbeitet, um einen kompakten Desktop mit einem Intel-Prozessor mit 2, 7 GHz Pentium G630, 2 GB Arbeitsspeicher und einer 500-GB-Festplatte zu schaffen. Keine anderen Spezifikationen oder Bilder der Chromebox wurden bereits veröffentlicht, aber es wird wahrscheinlich mit der C7 vergleichbar sein.

Der Laptop von Acer verfügt über VGA-, HDMI- und USB-Anschlüsse sowie über integriertes Wi-Fi, die für den Computerstil Standard sind. Der Preis ist ein Thema der Spekulation für den neuen Desktop, und die wettbewerbsfähigen Preise des C7 haben zu Gerüchten geführt, dass die Kiev Chromebox unter $ 100 festgesetzt werden kann.

Google-basierte Computer, sowohl in Laptop- als auch in kompakten Desktop-Formularen, waren in letzter Zeit für viele Unternehmen von großem Interesse. Samsung kündigte kürzlich Upgrades für die Verarbeitungsleistung der Chromebox an, und Google machte mit seinem 99-Euro-Samsung-Chromebook einen Schub in die Bildungssphäre. Anfang der Woche soll Lenovo auch an seinem ersten Chromebook-Modell für Unternehmen gearbeitet haben. Die Gerüchte waren teilweise wahr. Einen Tag später kündigte das Unternehmen sein Chromebook an, obwohl Lenovo sein erstes Modell auf Grundschulen und Pädagogen ausrichtet.

Während sich Chromebooks in Bezug auf Mobilität und niedrige Kosten einen Namen machten, gab es anfängliche Bedenken bei Branchenführern, wie bereitwillig Kunden wären, einen Laptop zu kaufen, der so abhängig von der Cloud und dem ständigen Internetzugang ist. Chromeboxes, die eindeutig für ein stationäres Zuhause oder eine Arbeitsumgebung gedacht sind, beseitigen die Sorge um das Internet, während sie den attraktiven Preis behalten.

(Bild über Slashgear)