Bericht: Im April steigt die Anzahl der Benutzer von Windows 8 und Internet Explorer 10 - Rechnen - 2019

Anonim

Windows 8 war nicht der überwältigende Erfolg, von dem Microsoft gehofft hatte, und einige nannten das Betriebssystem teilweise für den Rückgang der PC-Verkäufe verantwortlich, der Ende 2012 begann. Trotzdem ist das Betriebssystem kein kompletter Flop belegt durch die neuesten Daten der Web-Tracking-Site NetMarketShare, was darauf hinweist, dass die Nutzung von Windows 8 gestiegen ist … wenn auch nur sehr langsam.

Der Web-Tracker der Firma hat einen Anstieg der Windows-8-Nutzung festgestellt und den Marktanteil des Systems für April auf 3, 84 Prozent erhöht. Das ist ein bisschen mehr als 3, 2 Prozent von Windows 8 im März, mehr als 1 Prozent mehr als der 2, 7-prozentige Anteil des Systems im Februar und deutlich höher als der Anteil von 2, 26 Prozent im Januar. Windows 8-Touchscreen-Geräte sind nur für 0, 02 Prozent der 3, 84 Prozent insgesamt verantwortlich, so ist es ziemlich klar, dass, während Sie bereits eine Reihe von Tablet-Laptop-Hybriden zur Auswahl haben, sie immer noch von den Massen umarmt werden.

Während der Marktanteil von Windows 8 langsam wächst, verblasst er im selben Zeitraum wie das beliebte Windows 7. Seit der Markteinführung im Oktober 2009 bis April 2010 hatte Windows 7 bereits einen Marktanteil von 12 Prozent - das ist ein großer Teil des Tortendiagramms von NetMarketShare, das sich bis zum aktuellen Anteil von 44, 72 Prozent immer weiter ausbreitete. Es lohnt sich, die Zahlen von Windows 8 zu überwachen, um zu sehen, ob es signifikante Änderungen geben wird, sobald Microsoft Windows 8.1 (Codename "Blue") veröffentlicht oder wenn das Unternehmen die Unterstützung von Windows XP im Jahr 2014 vollständig eingestellt hat.

Der Internet Explorer 10 scheint laut Daten desselben Unternehmens ebenfalls mehr Nutzer zu gewinnen. Es hat jetzt einen Marktanteil von 6, 02 Prozent, was einen großen Sprung gegenüber den 2, 93 Prozent im März darstellt. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass immer mehr Windows 7-Nutzer den Browser installiert haben, seit dieser im Februar für das Betriebssystem zur Verfügung gestellt wurde.