Radeon RX 460 Grafikkarte endlich zum Verkauf, aber Sie werden nicht die AMD-Version finden - Rechnen - 2019

Anonim

AMD hat am Montag die Radeon RX 460-Grafikkarte auf den Markt gebracht, die dritte Version der RX 400-Serie des Unternehmens, die Tonnen von Leistung pro Watt zu vernünftigen Kosten für allgemeine Verbraucher bieten soll. Die Karte richtet sich an eSports-PC-Spieler und folgt dem zuvor veröffentlichten RX 470 für High-Definition-Grafiken und dem RX 480 für ein fantastisches VR-Erlebnis für sehr wenig Geld. AMD möchte qualitativ hochwertige Spiele anbieten, und genau das hat das Unternehmen mit der Einführung dieser drei Karten getan.

Wenn Sie die offiziellen Spezifikationen des RXS 460 verpasst haben, bietet diese neue kompakte Karte 896 Stream-Prozessoren, 14 Recheneinheiten, eine Grundtaktfrequenz von 1, 090 MHz und eine Boost-Taktfrequenz von 1, 200 MHz. Weitere Bestandteile sind der GDDR5-On-Board-Speicher, eine 128-Bit-Speicherschnittstelle, eine Speicherbandbreite von 112 GB pro Sekunde und eine Speichertaktfrequenz von 1 750 MHz.

Darüber hinaus beträgt die typische Leistungsaufnahme etwa 75 Watt, und seine tatsächliche Größe ist eine relativ kurze 7, 52 mal 4, 37 Zoll, so dass es eine großartige Ergänzung zu einem kleinen Formfaktor PC für Spiele bei LAN-Partys und Turnieren. Es ist kompatibel mit DirectX 12 und OpenGL 4.5 (auch Vulkan) und bietet einen HDMI-Port, eine DisplayPort-Buchse und einen Dual-Link-DVI-D-Anschluss.

Angesichts der Tatsache, dass AMD kein Referenzdesign für die Massen veröffentlicht, müssen sich die Kunden an die Partner des Unternehmens für RX 460-Lösungen wenden, darunter Gigabyte, EVGA, Sapphire, XFX, Asus und mehr. Die Preise beginnen bei nur $ 100, was bedeutet, dass Sie Basismodelle zu diesem Preis und solche, die leicht übertaktet sind, für etwas mehr Bargeld sehen. Zum Beispiel hat eine von Gigabyte angebotene Boost-Taktfrequenz von 1, 212 MHz für 120 Dollar. Diese Karte hat nur 2 GB GDDR5-Speicher, während andere auf dem Markt 4 GB haben. Es hat auch zwei Lüfter, um es kühl zu halten, während andere auf dem Markt nur einen haben.

Wenn Sie sich unseren Test der Sapphire Nitro Radeon RX 460 OC Grafikkarte ansehen, werden Sie feststellen, dass er für viele PC-Spiele geeignet ist, die mit einer Auflösung von 1, 920 mal 1, 080 laufen. Diese Karte hat eine übertaktete Basisgeschwindigkeit von 1, 175MHz und eine Boost-Geschwindigkeit von 1, 250MHz. Es hat auch eine sechspolige PCIe-Stromverbindung, obwohl es ohne sie gut lief.

Im 3DMark Fire Strike-Benchmark lag die GPU-Punktzahl der Karte jedoch niedriger als beim AMD R7 370, der Nvidia GeForce GTX 960 und der GeForce GTX 950 und hinter den beiden Geschwistern der RX 400 Series zurückgefallen. Im 3DMark Sky Diver Benchmarktest schnitt es jedoch etwas besser ab als die AMD R7 370 Karte, während es immer noch hinter dem Rest der getesteten Karten zurückblieb. Auch hier handelt es sich um eine 100-US-Dollar-Karte. Erwarten Sie also keine GeForce GTX 1080-Geschwindigkeit in dieser erschwinglichen, kompakten Lösung.

Woher kannst du dieses kleine Grafikkraftwerk bekommen? Froh, dass du gefragt hast! Hier ist eine Liste von dem, was wir bisher nur auf Newegg ausgegraben haben:

PowerColor Red Dragon AXRX 460 2GBD5-DH / OC ($ 110)
Saphir Nitro Radeon RX 460 100409NT-4GOCL ($ 140)
Saphir Radeon RX 460 100409-2GOCL 2GB ($ 120)
Gigabyte Radeon RX 460 Windstärke OC 2 GB ($ 120)
Gigabyte Radeon RX 460 Windstärke OC 4GB ($ 130)
XFX Radeon RX 460 RX-460P2SFG5 2GB ($ 120)
XFX Radeon RX 460 RX-460P2DFG 2GB ($ 130)
XFX Radeon RX 460 RX-460P4DFG5 4GB ($ 150)
Asus ROG Strix Radeon RX 460 4 GB OC Edition ($ 140)
Asus Radeon RX 460 2 GB OC Edition ($ 120)

Sie können auch die Listen für Radeon RX 460 Karten bei Google hier und bei Amazon hier einsehen.