Mozy lässt unbegrenzte Speicheroptionen fallen und macht die Terabyte-verschlingenden "Power-User" verantwortlich - Rechnen - 2019

Anonim

Anscheinend hat die Wolke keinen Platz mehr. Online-Backup-Service Mozy bietet seinen Mozy Home-Kunden keine unbegrenzten Speicherpläne mehr an - und wenn Sie einer dieser Benutzer sind, sind Sie selbst schuld.

"Die Verbraucher haben die Kapazität, mehr Daten zu generieren, als es jemals möglich war, als diese unbegrenzten Pläne herauskamen. Sehr große Benutzer dieser Medientypen können mehrere Terabyte erzeugen. Aber drei von vier Nutzern passen immer noch bequem in die 50 Gigabyte ", sagte VP Product Marketing Russ Stockdale heute Morgen PC Mag .

Mozys Kunden sind so zufriedene Schaffner geworden, dass das Unternehmen auch die Preise erhöhen wird. Sein Einstiegs-Konto wird bei 50 GB für 5, 99 $ pro Monat klopfen, und die Erhöhung wird Ihnen 125 GB für 9, 99 $ pro Monat bringen. Diese 10 Dollar werden Daten für bis zu drei Computer speichern können, wo es bisher nur zwei PCs abdecken konnte. Sie können auch zusätzliche 20 GB pro Monat für 2 $ kaufen. "Wir haben das Multi-Computer-Phänomen auf der Ebene einzelner Haushalte gesehen und sehen es zunehmend auf der Ebene der einzelnen Benutzer. Wir versuchen, die zusätzlichen Kosten von [Backup auf] diesen Maschinen zu sein ", sagte Stockdale.

Die Nachfrage nach Backup-Speicher erhöhte sich im vergangenen Jahr um 50 Prozent, und während Mozy behauptet, dass die meisten Nutzer innerhalb von 50 GB bleiben, drängen sich "Power User" in der Cloud. Diese Typen (etwa 10 Prozent der Kunden von Mozy) speichern Dinge wie HD-Videodateien, hochauflösende Fotos und massive Musikkataloge. Laut Stockdale können Sie diesen Leuten die Schuld geben: "Die große Mehrheit der Kunden wächst auf überschaubarem Niveau, während die schwersten Nutzer den Durchschnittswert für die gesamte Gruppe aufbringen."

Alte Kunden können ihre Pläne nutzen, bis ihre Verträge abgeschlossen sind, aber für alle anderen beginnt das neue System heute.