Gehen Sie hinüber, Hologram Tupac: Microsoft arbeitet an 3D-holografischen Avataren für Skype - Rechnen - 2019

Anonim

Skype ist im Grunde ein inoffizielles Verb für Video-Chats. Es ist einer der beliebtesten Dienste, die kostenlose Video- und Sprachanrufe bieten, so dass Konferenzkonferenzen, internationale Nachmittage oder Ferngespräche problemlos möglich sind. Aber es scheint, der Flachbildschirm der meisten Computer und Smart-TVs sind einfach nicht genug für Microsoft. Das Unternehmen arbeitet Berichten zufolge an einer vollständig interaktiven 3D-Hologramm-Telepräsenz, so dass Nutzer mit ihren Avataren in Kontakt treten können.

Als "realistischer Körperverdoppler" hat Microsoft eine neue Stellenanzeige für einen Softwareentwickler veröffentlicht, um sie bei dem Projekt zu unterstützen. Die Auflistung beschreibt die Telepresence-Funktionalität als "eine, die dem Telearbeiter einen echten Sitzplatz bietet, die Fähigkeit, sich im Raum umzusehen, sich an einen Kollegen zu wenden und eine Nebensprache zu führen." Ein holografisches Körperdoppel, das mit anderen virtuellen Freunden interagiert ? Plötzlich scheint Hologram Tupac so im letzten Jahr. Buchstäblich.

Die Stellenausschreibung deutet auf die weitere Entwicklung in seinem Forschungsprojekt Viewport hin. Entdeckt um diese Zeit im letzten Jahr, verwendet das Viewport-Projekt 3D-Rekonstruktion, Infrarot-Punktmuster, Farbkameras und Projektoren, um ein "immersives" Telekonferenzsystem zu schaffen. Mit so viel Technologie unter Verschluss, ist es möglich, dass, wenn dieses holographische Avatar-System jemals ein echtes Produkt wird, die Verbraucher müssen möglicherweise die zusätzlichen Dollars Shell, um sicherzustellen, dass ihre Computer, Kameras und Fernseher kompatibel sind. Scheint wie eine Menge Arbeit für eine leicht manipulierte Funktion, es sei denn, Microsoft kann uns das Gegenteil beweisen.