Microsoft erzielt einen Deal mit NFL, Coaches, um Surface-Tablets während der Spiele zu nutzen - Rechnen - 2019

Anonim

Microsoft hat gestern bei seiner Xbox Reveal-Veranstaltung einen großen Touchdown mit der National Football League erzielt. Es ist nicht nur eine Partnerschaft mit der Liga, um Xbox-Nutzern interaktive NFL-Spiele anzubieten, das Unternehmen wird auch Trainer und Offizielle mit Surface-Tablets für den Einsatz auf dem Feld ausstatten, heißt es in der Pressemitteilung.

Derzeit verlassen sich Trainer und Spieler während eines Spiels auf Papier-Spielbücher, laminierte Papierschilder und Polaroid-Fotos, um den Spielern Feedback zu einem Spiel zu geben und Taktiken zu diskutieren. Das liegt daran, dass die Liga eine explizite Regel hat, die jedes Gerät oder jede Art von Computer verbietet, die während der Vorbereitung oder vor Ort auf dem Spielfeld Video abspielen oder aufzeichnen können. Trainer können nicht einmal ein Fernglas benutzen, um ihnen zu helfen, weiter unten auf dem Spielfeld zu sehen, sondern dürfen Fotos mit Kameras machen. Während diese Regeln mit der aktuellen Technologie unhandlich und unpassend erscheinen, will die Liga auch, dass das Spiel von den Spielern entschieden wird und nicht von Techno-Zauberei.

Es scheint, dass die Liga langsam ihre Haltung eindämmt, wenn es darum geht, moderne Technologie aus dem Spiel zu nehmen, mit immer mehr Teams, wie den Baltimore Ravens, die iPads in elektronische Spielbücher verwandeln. Ab 2011 können iPads nur noch während des Trainings verwendet werden und müssen ausgeschaltet werden, bevor die Spieler am Spieltag das Spiel betreten können, so die New York Times.

Mit diesem Deal mit Microsoft, der laut Bloomberg Businessweek angeblich 400 Millionen US-Dollar wert ist und gut fünf Jahre halten wird, wird der Surface als "offizielles Tablet der NFL" bekannt sein, während das Unternehmen als "Offizieller Sideline-Technologie-Sponsor der NFL" bezeichnet wird "Im Gegenzug verwenden die Spieler das Surface-Tablet während der Spiele, um" In-Game-Fotos aus verschiedenen Kamerawinkeln "zu überprüfen, und Trainer können Spiele auf dem Gerät und nicht auf Zetteln aufrufen. Teams, die auf iPads angewiesen sind, können das iOS-Gerät immer noch auf das Spielfeld bringen, müssen aber das Apple-Logo verdecken, wenn die Kameras während der Spiele eingeschaltet sind.

Obwohl Microsoft nicht angegeben hat, welche Art von Surface es der NFL liefern wird, hoffen wir, dass die Trainer das Surface Pro bekommen werden, da es einen Digitalisierer enthält, wo sie digitale Signaturen für Spieler erstellen und das Playbook im Handumdrehen kommentieren können.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie NFL-Spieler und Offizielle sehen, die während der nächsten Saison auf ihren Surface-Spieltafeln herumstochern.

[ Aktualisiert am 23. Mai um 19:40 Uhr: Es wurde ein Link zu Microsofts Ankündigung hinzugefügt und klargestellt, wie NFL-Trainer und Offizielle das Surface-Tablet während der Spiele benutzen werden. ]