Microsoft fügt My People Feature schließlich in dem neuesten Windows Insider-Build hinzu - Rechnen - 2019

Anonim

Microsoft hat kürzlich beim Rollout von Windows 10 Creators update auf die Pause-Schaltfläche geklopft und empfohlen, dass Benutzer das Update nicht manuell installieren, wenn sie Probleme vermeiden möchten, die durch automatische Upgrader erkannt werden könnten. Das Unternehmen hat jedoch nicht die Pause-Taste des Windows Insider-Programms gedrückt, wie die Veröffentlichung eines anderen Windows 10-Vorschau-Builds belegt.

Das nächste große Windows 10-Update trägt den Codenamen Redstone 3, und das ist das Update, auf das Microsoft mit der Veröffentlichung von Windows 10 Insider-Vorschau 16184 hinarbeitet. Die meisten Redstone 3-Builds konzentrieren sich bisher mehr auf den Kernbetrieb Dieses System führt tatsächlich eine sinnvolle neue Funktion ein.

Wir sollten sagen, dass Build 16184 eine Funktion wieder einführt, weil diese in Creators Update enthalten sein sollte, aber nicht ganz geschafft hat. Wir beziehen uns dabei auf die Funktion "Meine Nutzer", mit der die Verwaltung von Kontakten und Kommunikationen in Windows 10 erheblich verbessert wird und die Zusammenarbeit auf diese Weise verbessert wird.

Der heutige Build bietet den ersten Einblick in My People. Benutzer können bis zu drei Kontakte - vorerst mit der Möglichkeit, in künftigen Builds weitere Kontakte zu pinnen - an die Taskleiste anheften, wodurch die Kommunikation vereinfacht wird, ohne dass zuvor eine App geöffnet werden muss. Die Funktion ist standardmäßig Skype, Sie können jedoch Ihre bevorzugte App auswählen, und Windows 10 merkt sich Ihre Auswahl für später. Darüber hinaus können Benutzer mehrere Kommunikations-Apps an demselben Ort anzeigen, gefiltert nach Kontakt.

Um Meine Personen in Build 16184 einzurichten, wechseln Sie zur Windows Store-App und stellen Sie sicher, dass die Skype-, Mail- und Personen-Apps aktualisiert werden. Klicken Sie dann auf das Symbol Personen in der Taskleiste, aktivieren Sie die Erstinstallation und konfigurieren Sie die Konfiguration. In den neuesten Versionen von Skype, 11.13 oder höher, ist die Kontaktsynchronisierung standardmäßig aktiviert. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, müssen Sie sie selbst aktivieren.

Microsoft hat uns auch daran erinnert, dass Windows Insider in der Windows 10 Mail & Kalender App eine verbesserte Unterstützung für Google Mail-Konten erhalten. Wenn Sie ein Windows-Insider sind und noch nicht die Benachrichtigung erhalten haben, Ihre Kontoeinstellungen zu aktualisieren, um auf die Unterstützung für den fokussierten Posteingang und andere neue Funktionen zuzugreifen, dann halten Sie die Augen offen.

Build 16184 enthält natürlich die übliche Liste mit Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen. Hier sind einige Highlights, und überprüfen Sie die vollständige Liste für weitere Details:

  • Die Nachtlichtfunktion bleibt nicht länger in einem deaktivierten Zustand hängen.
  • Wenn Sie eine App aus der Liste Alle Apps des Startmenüs auf das App-Grid ziehen, wird kein Absturz mehr verursacht.
  • Die Seite Benachrichtigungseinstellungen wird jetzt schneller geladen.
  • Wenn Ihr Audiosystem Funktionen wie "Dolby Digital Live" oder "DTS Connect" enthält, funktionieren diese Funktionen wieder.
  • Die Fotos App sollte nicht mehr abstürzen, wenn Sie ein Bild von der Sammlungsseite öffnen und dann die Zurück-Schaltfläche drücken.

Es gibt auch einige bekannte Probleme, die Sie im Auge behalten sollten. Überprüfen Sie die vollständige Liste, bevor Sie auf diese Schaltfläche klicken, aber hier sind einige, die besonders problematisch erscheinen:

  • Wenn Sie den Fehler "Einige Updates wurden abgebrochen angezeigt. Wir werden es weiter versuchen, falls neue Updates verfügbar werden. "Dann lies diesen Forenbeitrag, um mehr zu erfahren.
  • Sie müssen mit der rechten Maustaste auf das Windows Defender-Symbol klicken, um die App zu öffnen, anstatt auf das Symbol doppelzuklicken.
  • Wenn Sie eine SD-Karte in Ihrem Surface 3 eingelegt haben, müssen Sie sie entfernen, um auf neue Builds zu aktualisieren.

Microsoft hat außerdem ein Update zu einigen der letzten Änderungen am Windows Insider-Programm und -Team bereitgestellt, einschließlich eines Überblicks über die Funktionsweise des Programms. Wenn Sie sich gefragt haben, wer das interne Windows Insider-Team von Microsoft ist, dann sollten Sie den Beitrag lesen.

Wie immer müssen Sie ein Windows-Insider sein und im Fast Ring registriert sein, um das heutige Update zu erhalten. Sie können sich hier anmelden und beachten, dass es, wenn Sie gerade erst anfangen, 24 Stunden dauern könnte, bevor Ihnen das Update angeboten wird. Wenn Sie bereits angemeldet sind und bereit sind, gehen Sie zu Alle Einstellungen im Wartungscenter, dann auf Update & Sicherheit und dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.