Microsoft setzt die Browser-Akkulaufzeit in einem weiteren Video fort - Rechnen - 2019

Anonim

Microsoft startete Anfang des Jahres einen Krieg mit der Behauptung, dass sein Edge-Webbrowser zu einer besseren Akkulaufzeit geführt hat, und Google hat dies nicht leichtfertig getan.

Nachdem Google geantwortet hatte und ein Video darüber zeigte, wie stark Chrome die Akkulaufzeit gegenüber der letztjährigen Version verbessert hat, hat Microsoft zurück geschossen, um die Dinge aufzuklären.

Microsoft hat Anfang dieses Jahres einen Test durchgeführt, bei dem die Akkulaufzeit auf vier identischen Laptops getestet wurde. Der Test beinhaltete, dass jeder Webbrowser ein gelooptes Video spielte, bis jeder Laptop starb. Überraschenderweise übertraf Edge die Konkurrenz mit einer fairen Marge und schlug Google Chrome absolut. Edge dauerte 7 Stunden und 22 Minuten, während Chrome 4 Stunden und 19 Minuten dauerte.

Nachdem Google versucht hat, Chrome zu reklamieren, indem es gezeigt hat, wie viel der aktuelle Build des Browsers im Vergleich zur Version des letzten Jahres kostet, hat Microsoft schnell geklingelt. Es hat ein neues Video hochgeladen, das die neueste Version von Edge gegen den Rest des Wettbewerbs zeigt. Und wieder, Edge verdrängte die Konkurrenz, wenn auch nicht so viel wie beim letzten Mal. Dieses Mal kam Google nicht um 6 Stunden und 3 Minuten tot, aber Edge gewann immer noch. Edge gewann mit 8 Stunden und 47 Minuten Akkulaufzeit. Es schlug seine alte Zeit nach und Stunde und 25 Minuten.

In einem Blogpost präsentierte Microsoft einige Diagramme, die zeigen, wie sich Edge gegen die Konkurrenz durchsetzte.

Microsoft hat auch schnell darauf hingewiesen, dass es sich im Test von Google entschieden hat, Videos von Vimeo anstatt von Netflix zu streamen. Um die Dinge fair zu halten, hat auch Microsoft diesen Test durchgeführt, aber auf Vimeo und hat noch beeindruckendere Ergebnisse erzielt. "In diesem Test dauerte Microsoft Edge noch länger - mehr als 13 Stunden! - und schlägt Chrome immer noch um mehr als eine Stunde. Microsoft Edge dauerte sogar 62% länger - mehr als fünf Stunden! - Im Vergleich zu Firefox. "

Während der Akku-Kampf im Browser ein wenig albern wird, ist eines sicher: Eine bessere Akkulaufzeit ist für alle gut.