Treffen Sie Optimized Storage, das bestgehütete Geheimnis von MacOS Sierra - Rechnen - 2019

Anonim

MacOS Sierra macht eine Menge cooler Sachen. Es bietet nahtlose Integration für Ihre iOS-Geräte, bringt Siri auf Ihren Mac und organisiert sogar Ihre Fotos basierend auf Lebensereignissen. Aber es gibt ein Feature, von dem Sie wahrscheinlich mehr profitieren als alle anderen zusammen, und es ist leicht zu übersehen: Optimierter Speicher.

Auf der WWDC, wo Apple MacOS Sierra zum ersten Mal angekündigt hat, klingt Optimized Storage wie das letzte Element einer langen Liste von Funktionen, die Sie schon tausend Mal gesehen haben. Es ist ein unglücklicher Name, weil es nicht annähernd so cool klingt wie es ist. Optimized Storage kann mit nur wenigen Klicks Hunderte Gigabyte Speicherplatz freisetzen und einige der langweiligen und langwierigen PC-Wartungsaufgaben automatisieren, sodass Sie nie wieder über sie nachdenken müssen, und vielleicht am wichtigsten ist, dass sie Ihr Leben verändern werden einfacher.

Wenn Siri Ihre persönliche Assistentin ist, ist Optimized Storage Ihre Depotbank. Es funktioniert im Hintergrund von MacOS Sierra, hält Ihren Mac sauber und schön, löscht Junk-Dateien und optimiert Ihren Speicher. Sicher, Sie können Erinnerungen und solche mit Siri einstellen. Aber wann hat Siri zum letzten Mal die Leistung Ihres Computers verbessert oder ist Ihnen nach dem Aufräumen gefolgt? Niemals, das ist wann.

Optimieren Sie Ihren Speicher mit optimiertem Speicher

Sobald Sie auf MacOS Sierra aufgerüstet haben, müssen Sie durch ein paar Menüs navigieren, bevor Sie zu Optimized Storage gelangen, da es ziemlich tief vergraben ist. Klicken Sie zuerst auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Finders. Dann gehen Sie zu "Über diesen Mac", dann auf die Registerkarte "Speicher" und schließlich auf "Details".

Nun, da Sie Ihren Weg in das Innere Ihres Macs gefunden haben, finden Sie Optimized Storage in vier gleichermaßen ansprechenden Menüpunkten, mit Ihren Speicherstatistiken auf der linken Seite.

Lassen Sie uns jede Option durchgehen und untersuchen, was jede einzelne tut.

In iCloud speichern

Hier ist der Optimized Storage wirklich gut aufgehoben. Durch die Optimierung der Option "In iCloud speichern" erkennt Ihr Mac Dateien, die Sie lange Zeit nicht geöffnet oder verwendet haben, und speichert sie automatisch in iCloud - ohne den Speicherort auf Ihrem Mac zu ändern. Zum Beispiel sind Ihre Urlaubsfotos immer noch dort verfügbar, wo Sie sie verlassen haben, aber sie werden langfristig auf Ihrer iCloud leben, ohne Platz auf Ihrem Mac zu belegen.

Um diese Option zu aktivieren, klicken Sie einfach auf Store in iCloud und wählen Sie die Arten von Dateien aus, auf die Sie mit Optimized Storage achten möchten. Wenn Sie es sich anders überlegen, schalten Sie es einfach aus, und Ihre Dateien werden wieder dorthin zurückversetzt, wo sie waren - wenn Sie Platz auf Ihrer Festplatte haben.

Speicher optimieren

Diese nächste Option wird für einige Mac-Nutzer ein Treffer sein. Wenn Sie nicht viele Fernsehsendungen oder Filme auf Ihrem Mac sehen, erhalten Sie möglicherweise nicht viel davon. Aber wenn Sie das tun, werden Sie einen großen Teil Ihrer Festplatte löschen.

Mit dieser Option können Sie einfach auf "Optimieren" klicken und MacOS Sierra automatisch Fernsehsendungen und Filme löschen lassen, die Sie bereits gesehen haben, wodurch möglicherweise viel Platz frei wird. Du kannst natürlich jederzeit zurückgehen und sie erneut von iTunes herunterladen.

Löschen Sie den Papierkorb automatisch

Diese Option ist nichts Neues, sie tut nur das, was auf der Verpackung steht - löscht automatisch Elemente, die seit mehr als 30 Tagen in Ihrem Papierkorb sind.

Reduzieren Sie Unordnung

Nicht zuletzt ist Reduce Clutter die Art von Option, die Sie hin und wieder ausführen möchten. MacOS Sierra wird auf Ihrer Festplatte nach alten Dateien, großen Dateien und allem dazwischen suchen.

Wie ein treuer Golden Retriever wird Reduce Clutter diese Dateien abrufen und zu Ihren Füßen ablegen. Fragen Sie dann, welche Sie für immer ausradieren möchten. In Ordnung, vielleicht nur ein bisschen wie ein Golden Retriever.

Nachdem Ihr Speicher optimiert wurde, sollten Sie auf Ihrer Festplatte einige beeindruckende Speichergewinne sehen. Wenn nicht, möchten Sie möglicherweise Ihre Festplatte manuell nach Anwendungen und Spielen durchsuchen, die Sie nicht mehr verwenden, oder die Option Reduce Clutter mit einem kritischeren Auge durchgehen.