Mac- und Windows-Benutzer können Microsoft Office-Dateien jetzt direkt in Chrome anzeigen - Rechnen - 2019

Anonim

Niemand mag es, auf einen Link zu klicken, der sich als Word- oder MP3-Datei entpuppt und nicht als Webseiten-URL. Die Zeit, die zum Starten des entsprechenden Programms benötigt wird, kann unerträglich sein, besonders wenn Sie auf einem alten Computer sitzen Beine. Glücklicherweise können Sie mit der neuesten Funktion für Chrome für Mac und Windows Microsoft Office-Dateien in Chrome starten.

Auch wenn diese Funktion bisher nur für Chromebooks verfügbar war, kann sie MS Office-Dokumente, PowerPoint-Präsentationen und Excel-Arbeitsblätter im Chrome-Browser automatisch öffnen, selbst wenn Sie offline sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Chrome-Version und anschließend die Chrome Office Viewer-Erweiterung im Web Store des Browsers installieren, bevor Sie versuchen, auf einer Website oder in Ihrer E-Mail auf einen Office-Link zu klicken.

Google versichert den Nutzern, dass diese Funktion nicht von Hackern genutzt werden kann, um Ihren Computer zu infizieren oder Geräte fernzuspiegeln oder zu steuern, um vertrauliche Informationen zu stehlen. In der Blog-Post-Ankündigung von Google steht, dass Chrome Office Viewer mit einer Sandbox geliefert wird, die Dateien sortiert, um sicherzustellen, dass in keiner der Dateien Malware übertragen wird, so dass keine infektiösen Dateien auf Ihrem Computer gestartet werden.

Da der Chrome Office Viewer ein neues Feature ist, das sich noch in der Beta-Phase befindet, ermutigt Google jeden, der es installiert, Fehler und Fehler zu melden, damit sie für zukünftige Updates behoben werden können. Planen des Herunterladens von Office Viewer? Lassen Sie uns wissen, wie es funktioniert!