Die Umgebungsbeleuchtung von Lightpack lässt Farben von Ihrem Bildschirm auf Ihre Wände strömen - Rechnen - 2019

Anonim

Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehr als die Hälfte Ihres Tages auf eine Art Bildschirm konzentrieren - sei es ein Computer, ein Smartphone, ein Tablet oder eine Kamera. All das Starren, egal wie fein die Pixel sind, kann ermüdend für die Augen sein. Deshalb hat WOODENSHARK beschlossen, ein Hintergrundbeleuchtungssystem zu entwickeln, um die Farben Ihres Bildschirms auf die Wände zu übertragen und so den Blick auf das Display zu erleichtern.

Wenn die Idee bekannt vorkommt, liegt es daran, dass Wodenshark nicht die erste Firma ist, die das System prägt. Im Jahr 2002 stellte Philips eine Fernsehserie mit einem "Ambilight" -Bildschirm vor, der im Wesentlichen die gleiche farbenfrohe Erweiterung aufweist. Leider ist Philips im Heimfernsehmarkt nicht gerade führend, und die Linie hat nie wirklich abgehoben. Stattdessen haben andere, wie Woodshark, die Technik übernommen, indem sie sie vom Fernseher getrennt haben, so dass das System an jedes Display angeschlossen werden kann.

Das System Lightpack ist ein Hockey-Puck-großes Zubehörteil, das an eine Stromquelle und eine USB-Verbindung angeschlossen wird. Benutzer können mit einer mitgelieferten Open-Source-Software einrichten und 10 LED-Leuchtstreifen an den Grenzen des Monitors anbringen. Jetzt ist das Display bereit für einige Ambient Lightshows. "Die Software analysiert, was Sie gerade auf dem Bildschirm haben, sei es ein Film, ein Spiel oder irgendetwas anderes, und sendet diese Informationen an das Lightpack-Gerät, das mit den verfügbaren RGB-LEDs die Oberfläche hinter dem Bildschirm mit passenden Farben aufhellt im Lightpack-Gerät ", erklärt Woodenshark auf dem Lightpack Kickstarter. Diese Farbausdehnung hilft den Augen, sich an die sich ständig ändernden Farbniveaus anzupassen, besonders wenn Sie Medien in einem dunklen Raum betrachten.

Einmal eingerichtet, kann der Benutzer die LED-Leuchten von seinem mobilen Gerät aus steuern. Außerhalb seiner Lightshow-Funktionen kann Lightpack angepasst werden, um bunte Benachrichtigungen basierend auf verschiedenen Hardware- und Web-Benachrichtigungen zu senden - wie Blau für neue Facebook-Nachrichten, Rot für Überhitzung der CPU-Ebenen oder Gelb für ungelesene E-Mails. Da die mitgelieferte Software Open-Source-Software ist, können die Benutzer auch eigene Warnungen programmieren.

Hilf Lightpack auf Kickstarter und du kannst das System für $ 80 - $ 10 gegen den empfohlenen Verkaufspreis von $ 90 besitzen. WOODENSHARK geht davon aus, diese Heimkino-Accessoires im Juli zu liefern - pünktlich zur Blockbustersaison.