Die Google Maps-Anmeldeseite gibt Aufschluss darüber, was bei Google I / O erwartet wird - Rechnen - 2019

Anonim

Wir zählen die Minuten bis zum Start von Google I / O in San Francisco herunter (die Eröffnungsrede beginnt um 9 Uhr PST), aber es sieht so aus, als ob die Anmeldeseite für das neue und verbesserte Google Maps bereits erschienen ist online vor dem Ziehen. Zum Glück hat DroidLife die bevorstehenden Änderungen an Google Maps bereits im Auge behalten, bevor die Seite verschwunden ist. Hier sind einige neue Details über den überarbeiteten Dienst.

Wie wir letzte Woche berichtet haben, und wie Sie in den Bildern von der Anmeldeseite sehen können, ist die linke vertikale Seitenleiste verschwunden, in der Ihre Adressen und Richtungen aufgelistet wurden, um Platz für Vollbild-Maps zu machen. Die Anmeldeseite enthüllte jedoch tatsächlich viele andere Funktionen, die wir in Google Maps der nächsten Generation nicht erwartet hatten.

Eine der ersten Funktionen, die die Seite hervorhebt, ist die Fähigkeit von Google Maps, eine "maßgeschneiderte Karte für jede Suche" zu erstellen, die auf die Fähigkeit hinweist, von Ihren Suchen zu lernen, um Ihnen relevantere Ergebnisse zu liefern. Wie Sie unten sehen können, listet das neue Floating-Suchfeld bei der Suche alles auf, von Reisezielen bis zu Bewertungen.

Eine der anderen Funktionen, die wir in dieser Version von Google Maps nicht erwartet haben, ist die Integration mit Google Earth. Wenn die Informationen auf dieser Seite echt sind, können Sie mit Google Maps auf Google Earth-Bilder von verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt zugreifen, ohne zusätzliche Plug-Ins.

Damit wir die Reise effizienter planen können, sieht es so aus, als würde Google Maps uns verschiedene Transportmittel (Luft, Auto, öffentliche Verkehrsmittel, Fuß, Taxi usw.) vergleichen, so dass wir die beste Route bestimmen können, wie Sie unten sehen können .

Es ist schwer zu sagen, ob diese durchgesickerte Anmeldeseite das einzig Wahre ist oder dass Google uns einfach mitnimmt. Wir werden bald herausfinden, ob einige oder alle dieser Verbesserungen wirklich zu Google Maps kommen werden. Auf welches Feature bist du am meisten gespannt?