Die neuesten Windows 8.1-Screenshots zeigen neue Optionen für den Sperrbildschirm-App-Alarm - Rechnen - 2019

Anonim

Wir haben viel über Windows 8.1 gehört, das im Juni in einer Preview-Version erscheinen soll. Es ist ein massives Update, das wahrscheinlich viele der Fehler von Windows 8 beheben wird, und einige der internen Builds des Betriebssystems wurden sogar auf File-Sharing-Sites entdeckt. Laut Verge sind Screenshots aus einem der neuesten Builds von Windows 8.1, Build 9385, aufgetaucht, die neue Optionen für den Sperrbildschirm, die Benutzerzugriffssteuerung und aktualisierte Entwicklertools zeigen.

Anscheinend gibt es jetzt eine Option, mit der Benutzer eine App als Alarm auf dem Sperrbildschirm anzeigen können. Dies bedeutet, dass Entwickler von Drittanbieter-Apps diesen Bereich verwenden können, um ihre eigenen Alarme sowie detaillierte Nachrichten und Benachrichtigungen anzuzeigen. Diese Funktionalität wird derzeit von Windows 8-Anwendungen nicht unterstützt. Dies ist jedoch vermutlich etwas, das Entwickler ihren Programmen hinzufügen könnten.

Die Screenshots enthüllten auch eine Namensänderung für die Kontrolle des Benutzerzugriffs in Windows 8.1, die zuvor als Kiosk-Modus bezeichnet wurde. Es heißt nun "Assigned Access" und ermöglicht es Administratoren, ein Benutzerprofil zu sperren.

Zu guter Letzt stellte Verge fest, dass die Entwicklertools für Internet Explorer 11 mit einer neuen Benutzeroberfläche aktualisiert wurden, die verbesserten Zugriff auf Debugging-Tools bietet.

Obwohl im Desktop-Modus von Windows 8.1 viel über die Rückkehr der Schaltfläche "Start" gesprochen wurde, wurde sie in Build 9385 nicht angezeigt. Auch MIA - die Option zum Starten von Desktops, die viele Benutzer von Microsoft angefordert haben. Es wird weithin angenommen, dass der Start-Button zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Windows 8.1-Vorschau im Juni zurückgebracht wird, und wir hoffen, dass dies zum Erfolg führt.

[Bild über @AngelWZR]