HP bringt Skylake mit 12,5-Zoll Convertible Tablet zur Spectre X2-Reihe - Rechnen - 2019

Anonim

Nur wenige Tage nachdem ein Skylake-fähiges Pavilion x360 Convertible-Notebook durchgesickert war, hat sich HP mit der Einführung eines Spectre x2 Windows-Tablets, komplett mit einem Core M Skylake-Prozessor sowie einer abnehmbaren Tastatur, entschieden zu Notebook Italia.

Diese FCC-Datei zeigt das Profil des Spectre X2

Eine kürzlich veröffentlichte FCC-Anmeldung weist darauf hin, dass das neue Spectre x2-Modell offenbar über ein 12, 5-Zoll-Display mit mindestens drei Konfigurationsoptionen verfügen wird, die alle nachstehend aufgeführt sind:

  • Core M-6Y30 CPU, 4 GB RAM, 128 GB SSD
  • Core M-6Y54 CPU, 8 GB RAM, 256 GB SSD
  • Core M-6Y75 CPU, 8 GB RAM, 256 GB SSD

Alle drei Optionen werden für 802.11ac Wi-Fi-Adapter prognostiziert, wobei das Tablet und die Tastatur etwa 2, 6 Pfund wiegen. Daher wird diese Version des Spectre x2 deutlich leichter als sein Vorgänger sein, der insgesamt 4, 4 Pfund einschloss, obwohl ein Teil dieses Gewichts vor allem auf das größere Display zurückzuführen war, das bei 13, 3 Zoll aufgezeichnet wurde.

Natürlich, mit dem Intel Core M Prozessor ausgestattet, wäre ein lüfterloses Design nicht ungewöhnlich, zumal ein Lüfter-basiertes Kühlsystem im Original nicht vorhanden war.

Dies könnte auch eine verbesserte Batterielebensdauer für das Gerät bedeuten, was, wie wir in unserem Test des ursprünglichen Spectre x2 gezeigt haben, im Vergleich zu anderen Tablets enttäuschend war. Die Core M-Prozessoren sind auf extrem niedrige Spannungen ausgelegt und eignen sich daher ideal für den umfangreichen Einsatz.

Konkretere Details bleiben jedoch spärlich, bis HP das Produkt offiziell enthüllt. Das Spectre x2 12 wird voraussichtlich Anfang nächsten Monats auf der IFA in Berlin vorgestellt. Das Original-Spectre x2-Tablet im Einzelhandel für $ 1, 100, so wäre es sicher, eine ähnliche Preisspanne anzunehmen.