Die HP Probook-Linie erhält ein Design-Upgrade, das immer noch auf dem neuesten Stand ist - Rechnen - 2019

Anonim

Business-Notebook-Hersteller kümmern sich in der Regel weniger darum, wie die Maschine aussieht und mehr über die praktischen Design-Elemente wie die Anzahl der Anschlüsse, den austauschbaren Akku und spritzwassergeschützte Tastaturen. Es gibt eine Handvoll glitzernde Business-Rigs, und HP ist dabei, ein paar mehr hinzuzufügen. Noch in diesem Monat wird die HP Probook 400 Serie in Größen von 13, 3 bis 17, 3 Zoll auf den Markt kommen. Sie werden alle erwarteten Eigenschaften haben, aber Sport unerwartet attraktive Designs.

Diese neuen Probooks könnten leicht als einer der High-End-Consumer-Laptops von HP getarnt werden. Sie teilen sich die gleiche Designsprache wie einige HP Envys und Touchsmarts: der Swoopy Lift an den hinteren Kanten, die abgeschrägten Seiten und das breite Touchpad. Das Metalldeck hält es ernst mit einer Meteorite Grey Farbe, die elegant aussieht. Wir mögen auch das Aussehen der Rubberesque-Beschichtung auf dem Deckel. Das rutschfeste Material erleichtert das Tragen im Büro und zeigt keine Fingerabdrücke. Diese Laptops sind so auffällig, dass sie bei Best Buy nicht fehl am Platz im Regal liegen.

Diese Serie ist dünner und leichter als die vorherige Generation, aber alle Ports, die die Anwender erwarten, sind immer noch da. Alle Probook 400 verfügen über VGA- und HDMI-Ausgang sowie Ethernet und mindestens zwei USB 3.0-Anschlüsse, sogar das 13, 3-Zoll-Probook 430. Die 14-, 15, 6- und 17, 3-Zoll-Modelle (Probook 440, 445, 450, 455, 470) fügen Sie ein optisches Laufwerk hinzu. Dazu kommt die Robustheit, die Geschäftsanwender und Vielreisende benötigen: Absenkungsschutz, spritzwassergeschützte Tastatur, Verschlüsselung, Sicherheit auf BIOS-Ebene und ein Fingerabdruckleser für den Zugriff auf einen Passwortspeicher.

Es gibt mehrere Optionen für interne Spezifikationen für jedes Probook, die den vielfältigen Anforderungen von Unternehmensbenutzern entsprechen. Beide Intel und AMD Prozessoren; mechanische Festplatte, Hybrid oder SSD; Windows 7 oder Windows 8. Wir mögen auch, dass die Laptops als mobile Hotspots fungieren und ihre drahtlose Verbindung mit anderen Geräten teilen können.

Die Probook 400-Serie wird später in diesem Monat verfügbar sein. Die Preise beginnen bei $ 500 auf HP.com.