Google möchte, dass Nutzer Chrome 64-Bit ausführen - Rechnen - 2019

Anonim

Der Browser warnt vor Wut, obwohl der Google Chrome-Browser den Markt dominiert. Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Apple Safari knabbern weiterhin an den Rändern und versprechen Leistung und Funktionen, und Google ist nicht auf der Suche nach der Dominanz.

Die neueste Version von Google Chrome, 58.0.3029.96, wurde am Dienstag angekündigt und verspricht die üblichen Fehlerbehebungen und Erweiterungen. Es macht auch eine große Änderung, die eine Anzahl von Benutzern beeinflussen wird und ihre Installationen mit der 64-Bit-Version auf den neuesten Stand bringt - ob sie es mögen oder nicht.

Die modernen Systeme von heute sind in der Lage, 64-Bit-Software zu unterstützen, die eine verbesserte Speicherverwaltung, Leistung und sogar Sicherheit bietet. Trotzdem laufen viele Benutzer 32-Bit-Versionen aus irgendeinem Grund, vielleicht weil sie einfach nie zum Upgrade gekommen sind. Chrome bietet eine Reihe von Verbesserungen in seiner 64-Bit-Version und Google denkt, dass es Zeit für alle ist, die den Wechsel vornehmen können.

Wie das Unternehmen in seinem Blog-Post mit der Ankündigung von Chrome 58 schreibt:

"Um Stabilität, Leistung und Sicherheit zu verbessern, werden Nutzer, die derzeit eine 32-Bit-Version von Chrome und 64-Bit-Windows mit 4 GB oder mehr aktiviertem Speicher und Auto-Update verwenden, automatisch auf 64-Bit-Chrome migriert Dieses Update 32-Bit-Chrome ist weiterhin auf der Chrome-Download-Seite verfügbar. "

Chrome 58 wird in den nächsten Tagen oder Wochen bereitgestellt. Wenn Sie also noch nicht migriert wurden und aus irgendeinem Grund in der 32-Bit-Version bleiben möchten, sollten Sie die automatischen Updates deaktivieren. Google hat den Prozess nicht leicht gemacht, wahrscheinlich weil das Unternehmen aus Sicherheitsgründen alle Benutzer auf der neuesten Version haben möchte, und Sie daher wahrscheinlich die Änderung vermeiden möchten.

Chrome enthält eine Reihe wichtiger Sicherheitsupdates, die Google hier umreißt. Die Quintessenz ist, dass Google einige ernsthafte Schritte unternimmt, um Chrome sicher und leistungsfähig zu halten. Wenn Sie bei der nächsten Überprüfung unserer Chrome-Version eine Änderung bemerken, wissen Sie jetzt, warum.