Gateway startet neue Desktop-Systeme - Rechnen - 2019

Acer eRecovery - Restore Windows from the Recovery Partition (English) (Juli 2019).

Anonim

Die neuen Desktops, die für kleine und mittelständische Unternehmen, Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen entwickelt wurden, profitieren von der wachsenden Anzahl von Multithread-Anwendungen auf dem Markt, darunter Microsoft Windows XP, Adobe Acrobat und Autodesk AutoCAD 2004. Sie tragen auch zur Steigerung der Mitarbeiterproduktivität bei, indem sie die Auswirkungen von Hintergrunddiensten wie Verschlüsselung, Virenprüfung und Dateikomprimierung minimieren.

Mitarbeiter, die derzeit einen Intel® Pentium® III-Prozessor verwenden, profitieren von einer Leistungssteigerung von 500 Prozent, wenn sie gemäß den SYSmark 2002-Benchmarks auf neue Gateway-Desktops mit Intel Pentium 4-Prozessoren und Hyper-Threading umsteigen. Und Arbeiter, die bereits Pentium 4-Chipsätze verwenden, können aufgrund von Hyper-Threading auch eine Leistungssteigerung von mehr als 20 Prozent erwarten. Letztlich bedeutet dies, dass Gateway-PCs für Unternehmen die Systemleistung liefern, die Mitarbeiter bei der Arbeit effizienter einsetzen müssen.

"In Zeiten knapper Budgets und begrenzter Ressourcen sind die Mitarbeiter ständig mit Multitasking beschäftigt. Das letzte, was sie brauchen, ist ein PC, der ihre Produktivität verlangsamt", sagte John Engel, Senior Vice President und General Manager für Desktop-Produkte von Gateway. "Die Business-Desktop-PCs von Gateway mit Hyper-Threading bringen Business-PC-Benutzer auf eine neue Leistungsstufe, damit sie produktiver arbeiten und wertvolle Zeit sparen."

"Die Hyper-Threading-Technologie von Intel bietet unmittelbare Vorteile für die Art und Weise, wie Mitarbeiter heute arbeiten", sagte Randy Wilhelm, Vice President der Intel Desktop Platforms Group. "Gateway-PCs bieten Unternehmen eine hochleistungsfähige, zuverlässige Plattform für vielbeschäftigte Mitarbeiter, die heute mehrere Anwendungen ausführen und dabei Spielraum für die Software-Umgebungen von morgen haben."

Das branchenführende Gateway-Profil 4 ist einzigartig auf dem Desktop-Markt und bietet mehrere neue Technologien, um es zum leistungsfähigsten All-in-One-PC zu machen, der heute verfügbar ist. Das Gateway-Profil 4 wird jetzt mit Intels neuesten Boards und Intel Pentium 4-Prozessoren mit Hyper-Threading angeboten, damit Unternehmen mehr tun können, selbst in einer platzkritischen Umgebung. Gateway wird ab nächster Woche am 12. Juni neue Konfigurationen des Gateway-Profils, der Gateway Profile 4M-PCs für Unternehmen und des Gateway-Profils 4 für Endverbraucher anbieten, die zu Preisen von nur 1, 599 US-Dollar beginnen.

Das Gateway-Profil 4 bietet jetzt mehr Konfigurationsoptionen für Geschäfts- und Privatanwender, die Platzeinsparungen bei kompromissloser Leistung wünschen. Unternehmen, die die neueste Netzwerkleistung benötigen, haben die Wahl zwischen 10/100 / 1000Mb (Gigabit) Ethernet und 10 / 100Mb Ethernet. Die neue Option für integriertes drahtloses 802.11b stellt außerdem sicher, dass Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Heimanwender ihr drahtloses lokales Netzwerk für den Zugang zu Internet und E-Mail nutzen können.

Die neuen Gateway E-Series E-6100- und E-Series E-4100-Systeme basieren auf der neuesten PC-Technologie und bieten eine überzeugende Rendite für die Technologieinvestitionen von Unternehmen. Die E-6100-PCs nutzen das Intel 875P-basierte System, Intel Pentium 4-Prozessoren mit Hyper-Threading-Technologie, sowie andere Leistungsverbesserungen, wie einen schnellen 800-MHz-Front-Side-Bus und 512 MB Level 2-Cache. Die Gateway E-4100-Reihe von PCs enthält jetzt die neue Intel 865G-basierte Systemplatine mit Unterstützung für Intel Pentium 4-Prozessoren mit Hyper-Threading-Technologie und 800-MHz-Front-Side-Bus.

Die neuen PCs, die für Unternehmen mit Funktionen wie integriertem Gigabit Ethernet und LANDesk Client Manager netzwerkoptimiert sind, bieten auch Unterstützung für bis zu 4 GB Dual-Channel-DDR-Speicher. Beide PC-Serien enthalten jetzt einen AGP 8X Interface-Steckplatz und können entweder mit integrierten oder zusätzlichen dedizierten Grafiken konfiguriert werden. Darüber hinaus bieten die Gateway E-Serie E-4100 und E-Series E-6100 jetzt noch mehr Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte wie Datenprojektoren und Backup-Speicher mit acht USB 2.0-Anschlüssen (zwei vorne und sechs hinten).

Das Gateway E-Series E-4100 kostet ab $, das Gateway E-Series E-6100 ab $ 1 199.

Gateway ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugriff auf Spitzenleistungen in den Desktop-PCs der Gateway (R) Sb-Serie. Jetzt verfügen die PCs über Intel 865G-basierte Systemplatinen und die Option, mit Hyper-Threading-Technologie auf Intel Pentium 4-Prozessoren aufzurüsten. Unterstützung für 533 MHz und 800 MHz Front Side Bus und 333 MHz DDR und 400 MHz DDR SDRAM verbessert die Leistung weiter. Kleine Unternehmen, die externe Geräte wie DVD-Laufwerke und Datenprojektoren teilen müssen, können sich sicher sein, dass die Konnektivität mit acht USB 2.0-Anschlüssen (zwei vorne und sechs hinten) einfach ist. Die Preise für die Desktop-PCs der Sb-Serie beginnen bei 599 Dollar ohne Monitor.

Die Einführung der neuen Desktops von Gateway ist die neueste Errungenschaft des Unternehmens, da es sich von einem traditionellen PC-Hersteller zu einem Markenintegrator für Technologielösungen entwickelt hat. Als Markenintegrator wird Gateway eine Reihe von Markenprodukten für den Rest des Jahres in einer Vielzahl neuer Kategorien einführen und diese Produkte in kundenspezifische Lösungen für Privat- und Geschäftskunden integrieren.