Gadget-Friedhöfe: Hinter den Kulissen von Elektronik-Recycling-Anlagen - Rechnen - 2019

Anonim

Inzwischen wissen wir alle, wie wichtig es ist, alte Computer und iPhones zu recyceln. Der Strom von E-Müll, der auf Deponien fließt, zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, und viele Staaten haben versucht, entgegenzuwirken, indem sie eine Gesetzgebung durchführten, die Elektronikrecycling durch Hersteller vorschrieb. Aber was passiert genau mit Ihrem iPod, wenn Sie ihn einmal in den Papierkorb gegeben haben? Wir haben mit drei von e-Stewards zertifizierten Recyclern von Küste zu Küste gesprochen, um einen Einblick in die letzten Momente unserer verlassenen Geräte zu bekommen und wo unsere alten Geräte sterben.

Eine gigantische Operation

Das erste, was man beim Elektronikrecycling zu schätzen weiß, ist die Größe des Betriebs. Es ist groß. Wirklich, wirklich groß. "Wir machen das enorm", sagt Mark Van Den Elderen von ECS Refining in Kalifornien. "Wir haben eine 260 000 Quadratmeter große Pflanze in Stockton, sagte uns Van Den Elderen. »Es ist einfach gewaltig.« Stellen Sie sich Ballen von in Schrumpffolie gehüllten Monitoren und Haufen von nahezu identischen Computer-Türmen vor, die an einer Fabrikdecke aufgehäuft sind - genug Geräte, um eine kleine Stadt anzutreiben.

Die Waren häufen sich auch nicht. Sie ziehen um. "Die Demontage ist ein großer Schock für die Menschen, wie viel wir zuerst abbauen", sagte Donna Vojensky von Com2 Recycling im Großraum Chicago. Eine Sekunde, da ist der Laptop, der einst der wertvollste Besitz war; im nächsten gibt es nichts als Glassplitter, eine zerbrochene Plastikhülle und eine Handvoll Schaltungskomponenten. "Diese Jungs sind schnell", sagt Donna. "Sie können ein paar hundert Fernsehgeräte pro Schicht abbauen."

Pennies auf dem Dollar

Es gibt einen Grund für das überwältigende Volumen im Werk: Elektronik-Recycler können nur überleben, wenn sie die von ihnen verarbeiteten Komponenten wie Kunststoff, Glas und Kupfer in großen Mengen verkaufen. Die wenigen hochpreisigen Geräte, die sie aufbereiten und weiterverkaufen können, sind nicht genug, um die Arbeit zu unterstützen, die für die Verarbeitung von allem erforderlich ist. "Alle Preise kollabieren, buchstäblich vor unseren Augen, von der E-Bay-Seite zur Rohstoffseite", sagte John Kirsch von 4th Bin in New York. "Im Moment gibt es ein riesiges Glasproblem: Niemand will es. Gold hat sogar getankt … Die Märkte sind nur ein Durcheinander. "

Der einzige hochwertige Vorteil besteht in der Verwendung von Leiterplatten: Kupfer, Silber, Gold und Platin in der Schaltung können bei verschiedenen Temperaturen geschmolzen und raffiniert werden. Aber der Prozess selbst ist potentiell toxisch und produziert viel wertlosen Schrott. Deshalb ist es wichtig, nach umweltfreundlichen Referenzen eines Recyclers Ausschau zu halten - oder besser noch nach einem Audit zu fragen.

Zerschlagen, Schütteln, Sortieren

Wie sieht dieser Trennprozess aus? Nun, zuallererst schließen Recycler übermäßig gefährliche Materialien aus. Keine Kühlschränke, keine Klimaanlagen - sie wollen nicht mit Freon umgehen - und keine Laptopbatterien, die von externen Spezialisten verarbeitet werden. "Es ist schlecht, dass Batteriesäure überallhin geht", sagte Van Den Elderen.

Im Com2 Recycling Center von Vojensky wird immer noch von Hand gearbeitet. "Es ist ein Fließband", sagte Vojensky. "Jede Person bricht die Teile aus." Das Unternehmen plant jedoch bald den Umstieg auf automatisierte Maschinen. Bei Van Den Elderens ECS Refining sind die Roboter bereits verantwortlich. Nach mehreren Durchläufen durch einen zermalmenden Schlund wird die Elektronik zu einem Durcheinander von Splittern und Splittern reduziert. "Sie wollen [die Stücke] im Allgemeinen die Größe eines Poker-Chips", sagte Van Den Elderen. Danach werden die Überreste durch eine Reihe von Magneten, Schüttelschalen und optische Sortiertechnologien nach Art des Materials getrennt.

Ein neues Leben für alte Teile

Das Erstaunliche an der Trennung von Rohstoffen auf diese Art und Weise ist, dass die Komponenten, nachdem sie einmal verfeinert wurden, wieder zu nahezu allem gemacht werden können. Gold von der Platine in Ihrem alten Desktop könnte es theoretisch in die Ehering machen, die Sie für Ihren Verlobten kaufen. Sprechen Sie über einen Kreis des Lebens!

"[Recycelte Waren] könnten zu einem neuen Computer oder recyceltem Material verarbeitet werden, das in, ich weiß nicht, Visitenkarten oder einem Beutel, der Hundefutter enthält, aufgenommen wird; Ich habe keine Ahnung ", sagte Van Den Elderen.

Während die Endergebnisse ein wenig mysteriös bleiben, schien zumindest ein Teil der in diesem Prozess gewonnenen Kunststoffe für die Wiedergeburt innerhalb einiger der neuesten Computer, die auf den Markt kamen, bestimmt zu sein. "Unsere Kunststoffe werden an den Originalgerätemanager OEM zurückgesendet", sagte Vojensky. In der Zwischenzeit könnten Ihre Küchenwände der Nutznießer Ihres alten Netbooks sein. "Wir haben einen Anbieter, der Glas verwendet, um es in Keramikfliesen zurückzubringen", fügte Vojensky hinzu.

Auftauchen an unerwarteten Orten

Natürlich lehrt uns das alte Mantra "Reduce, Reuse, Recycle", dass die Wiederverwendung alter Elektronik für Mutter Erde weit mehr bringt als der effizienteste Recyclingprozess, der jemals möglich war. John Kirsch, New Yorker 4th Bin, hat leider darauf hingewiesen: "Wenn es sich nicht um ein Apple-Produkt handelt, kann ich sagen, dass es im Grunde genommen wertlos ist." Es gibt keinen echten Markt für Kindles der ersten Generation oder sperrige CRT-Fernseher. Wie also recyceln Recycler sie?

"Die Leiterplatten sind bei Künstlern beliebt", sagt Kirsch. "Man wollte aus ihnen einen ganzen Park bauen." Ähnlich erzählt Van Den Elderen Geschichten von Künstlern, die einen Computerturm in einen Gewächshauspflanzer verwandelt oder Metallfragmente aus ihrer Elektronik zu einem Couchtisch zusammengefügt haben. Wie wir kürzlich gesehen haben, wurden sie sogar zu kunstvollen Teppichen verarbeitet.

Kirschs 4. Bin arbeitet auch mit Filmstudios bei CBS zusammen und bietet Retro-Looking Requisiten für Shows wie CSI. CBS lässt die Modelle für das Set von Grund auf überspringen, und 4. Bin holt die Teile zum Recycling zurück, nachdem sie Wraps gedreht hat - es ist eine Win-Win-Situation.

Einen "Dinosaurier" entdecken

Ein anderer aufregender Moment im Geschäft passiert einmal in einem blauen Mond, wenn ein Recycler auf eine echte Antiquität trifft, besonders von Privatkunden. "Wir haben ein paar Sachen aus den 60ern von einem Bigwig bei IBM abgeholt", sagte Kirsch. "Er war ein Top-Programmierer. Wir sprechen von 80- oder 90-Pfund-Desktops. "Im Gegensatz zu Downstream-Prozessoren wie Van Den Elderens ECS Refining kommt das Team von Kirsch in erster Linie als Sammelermittlungsagentur auf viele nostalgische Stücke. "Wir werden Retro-Computer wie Commodore 64 bekommen", sagte er.

Sicherheit als Dienstleistung

Recycling und Umnutzung sind nicht all diese Unternehmen. Während wir bei Digital Trends empfehlen, Ihre Festplatte ordnungsgemäß zu löschen, bevor Sie Ihren Computer für das Recycling umstellen, ist es ein großer Teil der Arbeit bei Recycling-Anlagen, jedes Laufwerk, das auf den Weg kommt, auszuwischen oder zu blinken. Es ist ein wesentlicher Sicherheitsschritt und notwendig, um die eigene Haftung zu decken.

Vojensky verwendet eine metabolische Metapher, um die Überschreibungssoftware von Com2 Recycling zu erklären, die die Standards des US-Verteidigungsministeriums verwendet: "Sie beißt die Informationen weg und kaut weiter bis sie leer ist." Videoüberwachung läuft rund um die Uhr, um Kunden zu beruhigen, dass niemand stehlen wird Ihre Informationen, aber wenn das nicht genug ist, können Kunden sogar einen Termin vereinbaren, um ihre Festplatte physisch persönlich zerstört zu sehen, verstümmelt und in Vergessenheit geraten. "Das ist etwas zu sehen, weil man es nie wieder zusammensetzen kann", sagte Vojensky. "Stellen Sie sicher, dass Sie bekommen, was Sie brauchen, denn es kommt nicht zurück!"

Warnungen über den Recyclingschläger

Als e-Stewards-zertifizierte Organisationen unterliegen alle von uns befragten Personen extrem hohen Umwelt- und Ethikstandards. "Wir müssen jeden einzelnen Gegenstand berücksichtigen, den wir abholen. Wie buchstäblich müssen wir alles abwägen ", sagte John Kirsch. "Es klingt wahnsinnig, aber es ist eine Massenbilanzierung." Laut Kirsch wird ein Auditor darauf bestehen: "Sie haben gerade 5 000 Pfund aufgefangen, zeigen Sie mir jetzt, wo es hingegangen ist und sein Lebensende" bis zum Ende des Recyclingzyklus.

Seien Sie jedoch gewarnt: Nicht alle Recycler sind gleich. Jeder Schrottplatzbesitzer oder e-Bay-Profiteur kann sich selbst als "Recycler" bezeichnen, aber das ist keine Garantie dafür, dass sie Ihren Elektroschrott nicht auf Deponien entsorgt, wenn es Ihnen passt. "Das sind die großen Ligen von Rauch und Spiegeln", sagte Kirsch. "Es ist fast wie Bernie Madoff, weißt du:" Oh ja, wir sind ein Recycler, mach dir keine Sorgen, wo deine Sachen hinkommen. " Sie sind bereit für ein schnelles Geld. "Er berichtet, dass CNN einmal mit 4th Bin wegen ihrer Hilfe bei der Untersuchung falscher Recycling-Ansprüche Kontakt aufgenommen hat, aber das Problem aufgegeben hat, um Michael Jacksons plötzlichen Tod abzudecken:" Michael Jacksons Tod war wichtiger als Umweltprobleme, anscheinend."

Laut einem EPA-Bericht von 2009 landen mehr als 80 Prozent aller Elektroschrott-Abfälle auf traditionellen Deponien. Van Den Elderen rät: "Als Verbraucher sollten Sie wissen, was Ihr Recycler mit den Materialien macht … Sie bewahren nicht nur wertvolle Ressourcen hier in den USA, sondern Sie verhindern auch, dass potenziell gefährliche Materialien in fremde Hände gelangen Hinterhof in einem Entwicklungsgebiet. "Schließlich sind echte Investitionen in Wiederverwendung und Recycling der Preis, den wir dafür bezahlen, dass wir das neueste glänzende Gerät in die Hände bekommen.

[Bilder über Wonderlane, art_es_anna, quapan]