'Forza Horizon 3' wird unter Windows 10 mit neuen Nvidia, AMD Treibern auf Touren gebracht - Rechnen - 2019

Anonim

Mit der offiziellen Veröffentlichung von Forza Horizon 3 stehen AMD und Nvidia bereit, die Spieler auf Windows 10 vorzubereiten, die für das Spiel optimiert sind. Kunden, die die "Ultimate Edition" gekauft haben, können weitermachen und die Open-World-Rennen spielen Spiel jetzt, so kommen die Fahrer gerade rechtzeitig, bevor Speedsters das Blütenblatt zum Metall setzen.

Für den Anfang hat Nvidia GeForce Game Ready Treiber Version 372.90 entfesselt. Neben der Optimierung der Leistung von Forza Horizon 3 bietet das Paket ein SLI-Profil für ARK: Survival Evolved . Dies ist ein offenes Überlebensspiel, das einen Mann und eine Frau auf eine geheimnisvolle Insel wirft. Sie sind beide nackt, hungernd und kalt und bekämpfen Dinosaurier, während sie Nahrung jagen und Unterkünfte bauen, um zu überleben.

Nvidias neue Treiber beheben eine Reihe von Problemen für Windows 7 durch Windows 10. Zum Beispiel lösen sie unter Windows 10 ein Problem, das in Star Wars: Die alte Republik zu Flackern führte, und ein Problem, nach dem der verursachte Rise of the Tomb Raider abstürzte erweitertes Gameplay. Ein anderes gelöstes Problem stammt vom HTC Vive und der GTX 1080, die verhindert, dass das Headset aktiviert wird, wenn es über den DisplayPort der Karte angeschlossen wird.

Auf der G-Sync-Front haben die neuen Treiber einen Fehler behoben, der dazu führte, dass Spiele in einem Fenstermodus verzögert wurden und G-Sync aktiviert wurde. Ein weiteres G-Sync-Problem betraf World of Warcraft, bei dem auch bei aktiviertem V-Sync ein Bildschirmzerrung auftrat. G-Sync ist Nvidias Technologie, die die Bildwiederholrate eines kompatiblen Displays mit der Ausgabe der Grafikkarte synchronisiert und Bildrisse und Stottern eliminiert.

Wie für Team AMD, das Unternehmen veröffentlicht Radeon Software Crimson Edition 16.9.2. Zusätzlich zur Unterstützung von Forza Horizon 3 fügt die Software ein CrossFire-Profil für Dreadnought hinzu . In diesem Spiel werden Teams aus fünf Spielern im Weltraum mit riesigen Kriegsschiffen gegeneinander antreten. Diese Schiffe kommen in einer Vielzahl von Klassen wie Schwer, Angriff, Scharfschützen, Unterstützung und Scouting. Kapitäne können ihre Schiffe mit einer Reihe von Waffen, Modulen und Offizierseinweisungen anpassen.

AMDs neues Radeon-Paket behebt eine Liste von Problemen auf der Windows-Plattform, wie z. B. die unregelmäßige Mauszeigerkorruption auf Radeon RX 400-Grafikkarten. Die Software behebt auch ein Problem mit Portrait Eyefinity-Display-Konfigurationen, die beim Starten oder Beenden von auf DirectX 12 basierenden Spielen zu Flackern führten.

Zu den weiteren von der neuen AMD-Software bereitgestellten Problemen gehört die Rocket League, bei der die Spieler beim Betrieb von Radeon RX 400-Karten im CrossFire-Modus flackern. Die Software behebt sogar ein Problem, das durch die Windows 10 Anniversary Edition verursacht wurde, bei der HDMI Audio beim Wiederaufnehmen aus dem Standby-Modus verloren ging. Ein weiteres Problem der Anniversary Edition stürzte die Radeon-Einstellungen ab, nachdem die Spielprofile geändert wurden.

PC-Spieler, die an der Action von Forza Horizon 3 teilnehmen möchten, müssen die folgenden Systemanforderungen erfüllen, um das Spiel zu spielen. Beachten Sie, dass Forza Horizon 3 unter den Play Anywhere-Regenschirm fällt, dh PC-Spieler können es auch auf der Xbox One spielen, während Konsolenbesitzer auch auf Windows 10 spielen können.

MINIMUM
Betriebssystem Windows 10 Jubiläumsupdate
Prozessor Intel Core i5-3570
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 750Ti oder
AMD Radeon R7 250X
Erinnerung 8GB
Lager 55 GB

EMPFOHLEN
Betriebssystem Windows 10 Jubiläumsupdate
Prozessor Intel Core i7-3820
Grafikkarte Nvidia GeForce GTX 970/1060 oder
AMD Radeon R9 290X / RX 480
Erinnerung 12GB
Videospeicher 4GB
Lager 55 GB