Das erste 256 GB Surface Pro kommt mit Office 2013 und exklusiven Touch Covern nach Japan - Rechnen - 2019

Anonim

Microsoft hat seine internationalen Surface Pro-Tablets in Wellen eingeführt. Das Vereinigte Königreich hat gerade den Pro am 23. Mai bekommen, und die chinesische Version wurde im April mit einer vollständigen Kopie von Office 2013 eingeführt. Jetzt können diejenigen, die in Japan leben, endlich einen Pro kaufen. Sie erhalten das gleiche Paket wie die chinesische Version (Office 2013 und Windows 8 Pro), aber die japanische Version hat etwas Besonderes: Speicher.

Wenn Sie ein Surface Pro in den USA kaufen, haben Sie nur 64GB oder 128GB zur Auswahl. Allerdings, wenn Sie den Pro in Japan kaufen, sieht es so aus, als ob die 64GB-Version nicht im Bild ist, so dass nur die 128GB-Version und zum ersten Mal eine 256GB-Option übrig bleibt.

Es ist möglich, dass Microsoft die 64-GB-Version für ein Tablet mit größerer Kapazität ablehnt, weil der 64-GB-Pro tatsächlich nur 23 GB freien Speicherplatz hatte und das Unternehmen realisiert, dass es Zeit ist, dieses Modell aufzulösen. So oder so, die 256 GB-Version kostet einen schönen Cent - etwa 200 Dollar mehr als das 128 GB-Modell. Bei etwa 1 175 US-Dollar wird das Tablet zusammen mit seinem 128 GB großen Cousin am 7. Juni erhältlich sein.

Und wenn die Option für mehr Speicher nicht genug war, wird die japanische Version auch mit exklusiven Touch Covern verfügbar sein. Die Designer-Cover kommen von Beams, Rodeo Crowns und Arise.

Noch ist nicht bekannt, ob die USA die 256GB-Version bekommen werden, aber da die Build-Entwicklerkonferenz von Microsoft ein paar Wochen entfernt ist, besteht eine gute Chance, dass wir dort mehr Surface-Nachrichten hören.