Digital Storm bringt mit dem Hailstorm II Leistung auf die nächste Stufe - Rechnen - 2019

Anonim

Der Enthusiast-PC-Hersteller Digital Storm hat den Hailstorm II angekündigt, ein neues High-End-Gaming-Rig aus dem gigantischen, einschüchternden und beeindruckenden Corsair Obsidian Series 900D-Gehäuse. Dieses Kraftpaket bietet unglaubliche Leistung mit bis zu vier GPUs und zwei CPUs und ist damit eines der wenigen Systeme, die sowohl mehrere Prozessoren als auch mehrere Grafikkarten bieten.

Das Verpacken von so viel Hardware in jedem Fall, sogar eine so große wie der Obsidian 900D, kann zu großer Hitze führen. Um dies zu verhindern, bietet Digital Storm ein Flüssigkeitskühlsystem an, das bis zu vier Heizkörper mit einer Größe von 140 mm bis 480 mm verwenden kann. Diese Kühler werden durch eine Reihe von großen Corsair-Ventilatoren gekühlt, die Luft von der Unterseite des Gehäuses ansaugen und heiße Luft aus der Oberseite auslassen.

Die Größe des Systems bietet ausreichend Platz für Erweiterungen. Es gibt neun mechanische Festplatten- oder SSD-Einschübe, von denen drei Hot-Swapping unterstützen, sowie vier optische 5, 25-Zoll-Einschübe. Eine Frontplatte bietet neben den vom Motherboard angebotenen Anschlüssen 2x USB 3.0- und 4x USB 2.0-Anschlüsse (je nach Konfiguration unterschiedlich). Käufer können den Hailstorm II sogar mit zwei Netzteilen für die extremsten Multi-GPU-Konfigurationen konfigurieren.

Digital Storm bedient das System in vier "Ebenen", die unterschiedliche Hardware-Extreme bieten. Level 1 enthält einen Core i7-3770K und Nvidia GeForce GTX 680 für 2 762 US-Dollar, während die leistungsstärkste Version Level 4 einen Intel Core i7-3970X mit drei Nvidia Titans für 8 085 US-Dollar enthält $ 10, 000. Alle Modelle haben eine dreijährige Garantie.

Spieler, die am Hailstorm II interessiert sind, können ein System sofort konfigurieren.