Hat Google wirklich ein Chromebook mit einem Retina-Touchscreen entworfen? - Rechnen - 2019

Anonim

Sehen Sie sich unseren Google Chromebook Pixel-Test an.

Könnte ein von Google entworfenes Super-High-Definition-Chromebook bald an einen Tisch in Ihrer Nähe kommen? Laut Geek.com zeigt ein Video, das fast genauso schnell wieder auftaucht wie es verschwunden ist, was vorgibt, das Chromebook Pixel zu sein, ein Laptop mit Chrome OS. Der aufregende Kicker? Es verfügt über ein Retina-ähnliches, ultra-hochauflösendes Touchscreen-Display mit einer Auflösung von bis zu 2560 x 1700 Pixel.

Dies ist derzeit nur ein Gerücht, obwohl es sich um ein Chromebook der Sonderausgabe handeln könnte, das nur an Entwickler und Mitglieder der technischen Presse ausgegeben wird, ähnlich wie das ursprüngliche Chromebook von Google, die CR-48, vor einigen Jahren. In dem Video unten sieht es sehr ähnlich aus wie ein MacBook Pro mit seinem Aluminiumgehäuse und der schwarzen, chickletauglichen Tastatur, die ein wenig abseits zu sein scheint.

Das Video wurde von einer Firma namens SlinkyMe produziert, die Hackern die Schuld dafür gibt, dass das Video den Servern des Unternehmens entkommt und sich auf YouTube befindet. Nach allem, was wir wissen, könnte dies ein Mock-up-Werbespot sein, der nicht fertig ist und nicht das Endprodukt enthält. Oder es könnte ein Scherz von Anonymous sein, sich mit dem Chrome OS treu zu messen. Was auch immer es ist, das Display sieht aus, als hätte es das Potenzial, um erstaunlich zu sein.

Android Authority konnte das Video speichern, bevor es entfernt wurde. Überprüfen Sie es selbst und lassen Sie uns wissen, was Sie denken. Ist es echt? Oder ist es das Produkt einer überaktiven Fantasie eines Chromebook-Fans? Auch das sind Gerüchte, aber es macht immer noch Spaß darüber nachzudenken.

Neues ChromeBook - Konzept der nächsten Generation … von androidauthority