China legt vor, die globale Elektronikindustrie bis 2015 zu dominieren - Rechnen - 2019

Anonim

Bis zum Jahr 2015 könnten einige der größten Elektronikkonzerne aus China stammen … wenn das alles nach dem Plan des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) des Landes läuft. Kürzlich gab MIIT bekannt, dass es in den nächsten zwei Jahren fünf bis acht chinesische Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 100 Milliarden Yuan oder 16, 1 Milliarden US-Dollar geben wird. Derzeit können nur Huawei und Lenovo einen Umsatz erzielen, der dieses Ziel erreicht.

Die Agentur ermutigt Unternehmen, dieses Ziel zu erreichen, indem sie durch Fusionen, Allianzen und Übernahmen von Unternehmen Namen erhält, die auf dem globalen Markt erkennbar sind. MIIT hat chinesische Unternehmen seit langem dazu gedrängt, Geschäfte mit Unternehmen außerhalb des Landes aktiv zu verfolgen. Dieser Schritt ist Teil des Plans Chinas, verschiedene wichtige Industrien, einschließlich der Automobil- und Schifffahrtsindustrie, zu straffen, um durch Verdrängung von Überkapazitäten Wirtschaftswachstum zu erreichen. MIIT ermutigt auch Elektronikunternehmen, sich mit IT-Dienstleistungen zu befassen und gleichzeitig an Software und Hardware zu arbeiten, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Lenovo, eines der beiden am häufigsten genannten chinesischen Unternehmen, wurde von den Gartner- und IDC-Forschungsunternehmen als einer der fünf größten PC-Hersteller für 2012 auf dem US-amerikanischen Markt gelistet. Daher ist es keine Überraschung, dass MIIT replizieren möchte sein Erfolg.

(Bildnachweis: Motohiko Tokuriki)