DIE BESTEN DINGE, DIE SIE MIT DER TOUCHBAR DES MACBOOK PRO JETZT TUN KÖNNEN - TECHCRUNCH - GESCHÄFT - 2019

Anonim

Die Touch Bar ist ein interessanter Vorschlag. Teilinnovation, Teilarbeit. Die Technologie ist Apples Versuch, eine neue Form der Eingabe anzunehmen, während weiterhin der Touchscreen auf seinen Computern vermieden wird. Ich war von der Technologie in puncto Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Reaktionsfreudigkeit überwiegend angenehm überrascht, aber im Moment ist es nicht gerade ein Spiel, das sich verändert.

Die Touch Bar ist eine faszinierende Immobilie, die zwischen der Tastatur und dem Display platziert ist, wo einst die Funktionstasten lebten. "Das ist verrückt", sagte Phil Schiller über die alte Reihe beim Debüt des MacBook Pro in der anderen Woche, "die 45 Jahre alte Technologie beizubehalten und ihnen andere Dinge zuzuordnen".

Ich bin mir nicht sicher, ob wir anderen sehnsüchtig auf jemanden warten, der die Reihe der Funktionstasten abschafft, aber vielleicht wird Schiller deshalb das große Geld dafür bezahlt.

In einigen Fällen fühlt sich die Bar wie ein Kompromiss an. Bestimmte Funktionen benötigen jetzt ein paar zusätzliche Klicks, um darauf zuzugreifen, und das gesamte Setup ist nicht so anpassbar wie es sein könnte. Und es wird noch eine Weile dauern, bis Unterstützung von Drittanbietern in der Nähe allgegenwärtig ist. Trotzdem gibt es immer noch eine Menge cooler Tricks, die mit der proprietären Software von Apple durchgeführt werden können, da das Unternehmen die Vielseitigkeit der neuen Technologie bei seinen eigenen Angeboten demonstrieren will.

Anpassen des Finders:Dies ist gleichzeitig eine der einfachsten und überzeugendsten Funktionen. Klicken Sie im Finder auf Ansicht, und der Bildschirm wird durchscheinend. Von hier aus können Sie Ihre Favoriten anpassen, indem Sie verschiedene Schaltflächen auf die Leiste ziehen. Es ist der eine Ort, an dem der Benutzer auf diese Weise momentan direkt zwischen dem Bildschirm und dem Touch Bar interagieren kann - und er öffnet die Tür für viele potentiell innovative Anwendungen. Es hofft hoffentlich auch auf eine anpassungsfähigere Zukunft für die Touch Bar in ihren verschiedenen Apps.

Media Scrubbing: Dies ist einer der Bereiche, in denen Apple die neue Technologie auf Medienprofis ausgerichtet hat. Die Touch Bar ist eine sehr intuitive Methode, um Medien zu bearbeiten, sei es beim Bearbeiten in Apps wie Final Cut oder Garage Band (die iMovie-Funktion fehlt leider) oder bei der Wiedergabe in iTunes oder beim Ansehen von Videos.

Fotogalerien: Das Prinzip ist hier ähnlich, aber in diesem Fall nutzt die Funktionalität die Auflösung der Retina-Anzeige besser aus und bietet Thumbnails Ihrer Fotos, so dass Sie schnell blättern können. Natürlich ist die Auflösung von 2170 × 60 in Verbindung mit begrenzten Immobilien ziemlich klein.

Kalender: Die Touch Bar bietet eine schnelle Möglichkeit, durch das endlose Scrollen von Monaten und Jahren zu blättern. Wir sind nur Staub im Wind.

Telefonanrufe: Aus irgendeinem Grund nehme ich nicht viele Anrufe auf meinem Computer. Aber ich Skype die ganze Zeit. Es kommt mir nicht einmal in den Sinn, die Funktionalität auszuprobieren, bis ich einen eingehenden Anruf erhielt, während ich an der Überprüfung arbeitete. Der Streifen leuchtet auf und Sie können ihn direkt von der Touch Bar nehmen. Sobald Sie eingeschaltet sind, können Sie auflegen, stummschalten oder auf Video umschalten. Währenddessen zeigt es den Namen der Person in der Leitung an, gekoppelt mit der Dauer Ihrer Anwesenheit. Die Funktion wird zweifellos auch mit Skype gut funktionieren.

Textformatierung: Ein wenig langweilig, aber ich mag es. Markieren Sie den Text, und Sie können die Ausrichtung, den Stil und die Schriftart ändern und die Farbe mit ein paar Fingertipps anpassen. Es ist eine Funktion, die Tag für Tag viel handlicher ist als Predictive Text - das macht viel mehr Sinn auf der begrenzten Immobilien Daumen Eingabe eines Smartphone-Bildschirms als ein Full-on QWERTY-Laptop.

Emojis: Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Touch Bar bietet eine große Hintertür für Emojis, um sie in den Computer zu integrieren. Und das Retina Display ist genau die perfekte Größe, um lächelnde Poop und fröhliche Gesichter zu präsentieren.

Erwähnenswerte Erwähnungen gehen an Maps, die Symbole für verschiedene Unternehmen enthalten, so dass Sie einen Ort wählen können, Yelp-Stil und Safari, wo Tabs erscheinen, so dass Sie schnell durch alles blättern können, was Sie geöffnet haben.