Apple Store bietet jetzt 256 GB und 512 GB Flash-Speicheroptionen für iMacs - Rechnen - 2019

Anonim

Manche Leute bevorzugen die Möglichkeit, Apps zu starten und Dateien schnell zu finden, da sie über ausreichend Speicherplatz verfügen. Aus diesem Grund bietet Apple neue Flash-Speicheroptionen für seine 21, 5-Zoll-iMacs an. Die kleineren iMacs sind standardmäßig mit einer 1TB-Festplatte ausgestattet und die einzige andere Option war ein 1TB Fusion-Laufwerk für 250 €. Jetzt können Sie die 1-TB-Festplatte durch eine 256-GB- oder 512-GB-SSD ersetzen, wenn Sie Ihren neuen Computer im Apple Store konfigurieren.

Apples Fusion-Laufwerk ist die Kombination aus 128 GB SSD und genug Festplattenspeicher für insgesamt 1 TB. Die Idee besteht darin, häufig verwendete Dateien auf dem SSD-Teil des Fusion-Laufwerks zu speichern, um schneller darauf zugreifen zu können, während alles andere auf dem HDD-Teil gespeichert wird. Es ist die perfekte Wahl für diejenigen, die viel Speicherplatz benötigen, aber auch schnellen Zugriff auf ihre wichtigen Daten wünschen. Wenn jedoch Speicherplatz kein Problem ist und Sie lieber die Geschwindigkeit Ihres Computers steigern möchten, sind die neuen SSD-Optionen möglicherweise besser für Sie geeignet.

Dies ist das erste Mal, dass das Unternehmen SSD-Optionen für seine 21, 5-Zoll-iMacs hinzufügte, obwohl zuvor eine 900-GB-768-GB-SSD-Speicherkonfiguration für seine 27-Zoll-All-in-One-Computer hinzugefügt wurde. Wenn die 900-Dollar-SSD ein Indiz ist, sind die neuen alternativen Speichermöglichkeiten alles andere als billig: 256 GB kosten 300 Dollar, während die 512-GB-SSD 600 Dollar zusätzlich zum iMac-Preis kostet.