Das neue 200-Euro-C710-Chromebook von Acer baut die Festplatte für eine 16-GB-SSD ab - Rechnen - 2019

Anonim

Genauso wie der Preis für Chromebooks von dem 250-Dollar-Preis des beliebten Chromosometers der Samsung-Serie 3 steigt, möchte Acer die Preise mit seiner neuesten Version des C710-Chromebooks (C710-2833) auf 200 Dollar zurücksetzen.

Nach der Einführung eines $ 200 C7 Ende 2012 und eines $ 280 C710 im März, hat das taiwanesische Unternehmen eine Variante des Laptops so abgestimmt, dass es für diejenigen, die mit einem knappen Budget einkaufen, 80 $ weniger kostet. Die $ 280 und $ 200 Chromebooks sind nahezu identisch. Sie teilen sich das gleiche 11.6-Zoll, 1366 x 768 Pixel Auflösung, 1.1GHz Intel Celeron 847 Prozessor, Wi-Fi, Webcam, und führen das gleiche Chrome-Betriebssystem. Sie verfügen sogar über die meisten Anschlüsse und Steckplätze, die Sie für einen Basiscomputer benötigen: drei USB 2.0-Anschlüsse zum Anschließen von Peripheriegeräten wie einem Drucker, einen HDMI-Ausgang, um das Chromebook einfach an einen hochauflösenden Fernseher anzuschließen, eine Ethernet-Buchse und einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe zum Verschieben von Fotos und anderen Mediendateien. Es tut nicht weh, dass das billigere Chromebook 0, 1 Pfund von seinem größeren Bruder abrasiert (3, 1 Pfund gegenüber 3, 2 Pfund).

Was den $ 200 C710 im Vergleich zu seinem etwas teureren älteren Bruder fehlt, sind Speicherplatz und On-Board-RAM.

Während das neuere C710-2833 Chromebook mit einem 16-GB-Solid-State-Laufwerk für schnellere Boot-Geschwindigkeiten geliefert wird, können Sie mit 80 US-Dollar mehr auf 320 GB internen Speicher zugreifen, wenngleich auf einer Standard-Festplatte. Auf eine Art und Weise kann Acer mit weniger internem Speicher auf der C $ 200 C710 davonkommen, da es den Besitzern in den ersten zwei Jahren kostenlosen Zugriff auf 100 GB cloudbasierten Google Drive-Speicher bietet. Dank des integrierten SD-Kartensteckplatzes können Sie die Speicherkapazität des Laptops jederzeit mit einer günstigen Medienkarte erweitern.

Das billigere Chromebook spart außerdem RAM und bietet nur 2 GB (Sie können jedoch auf 4 GB aufrüsten). Das 280-Dollar-Modell hingegen verfügt über 4 GB Arbeitsspeicher, was besser sein sollte, wenn mehrere Registerkarten und Fenster gleichzeitig ausgeführt werden.

Wenn Sie nach einem 200-Euro-Chromebook suchen, sollten Sie zu Best Buy gehen, um eines dieser Acer C710-Chromebooks zu kaufen, bevor sie ausverkauft sind. Es ist zwar möglich, dass andere Hersteller von Chromebooks nachziehen und Preissenkungen ankündigen, um mit dem Acer C710-2833 Schritt zu halten. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass die Preise für Notebooks unter 200 Dollar fallen.