Acers 280-Euro-C710-Chromebook kommt am 17. März auf den Markt - Rechnen - 2019

Anonim

Wenn ein 300-Euro-Chromebook über Ihr Budget hinausgeht, hat Acer gerade eine 280-Dollar-Version mit einer kleineren Festplatte veröffentlicht.

Das etwas günstigere C710-2055 sieht im Grunde identisch mit dem $ 300 C710-2605 aus. Sie teilen sich das gleiche 11, 6 Zoll große, 1366 x 768 Pixel große HD-Display und nicht die Auflösung des Google Chromebook Pixel in der Nähe der Netzhaut. Unter seiner Haube, teilen beide Acer Chromebooks den gleichen 1.1GHz Celeron 847 Prozessor von Intel, 4GB RAM, Wi-Fi (aber kein Bluetooth), HD Webcam und haben den gleichen 5000mAh Akku, der den Laptops etwa 6 Stunden Saft geben wird .

Der einzige Hardwareunterschied, den wir zwischen den $ 300 und $ 280 Konfigurationen finden konnten, hat mit der Festplatte zu tun. Mit dem 280-Euro-Chromebook (C710-2055) haben Sie eine 320-GB-Standardfestplatte, um alle Ihre Dateien und Fotos offline zu speichern, aber für 20 Euro können Sie eine 500-GB-Festplatte auf Ihrem 300-Gerät (C710-2605) haben.

Als Laptop, auf dem Google Chrome statt Windows oder MacOS läuft, verbringen Sie die meiste Zeit damit, auf Cloud-basierte Tools wie Google Docs, Google Mail und Google Kalender zuzugreifen und den Chrome Web-Browser zu verwenden. Wenn Sie befürchten, dass das Chromebook nutzlos wird, wenn Sie keine Internetverbindung haben, möchte Acer Ihnen versichern, dass es im Chrome Web Store "Hunderte von Apps mit Offline-Funktionen" gibt, damit Sie diese 320 GB Speicher gut nutzen können auf der C710-2055.

Dieses Acer Chromebook wird mit allen Erweiterungssteckplätzen und Anschlüssen geliefert, die Sie an einem Laptop benötigen: drei USB 2.0, ein HDMI zum Anschließen an Ihr HDTV, ein VGA für den Fall, dass Sie einen Projektor für Präsentationen anschließen müssen, ein Vollformat SD-Kartensteckplatz, eine Ethernet-Buchse sowie ein Kombi-Mikrofon und eine Kopfhörerbuchse für Ihr Headset.

Während das C710-2055 keine Auszeichnung für seine dünne und sexy Qualität erhält, könnte dieses Acer Chromebook ein erschwinglicher Computer für den Gelegenheitsnutzer sein. Natürlich würden wir es bevorzugen, wenn der Preis dieses Acer-Chromebooks so niedrig wäre wie das 250-Euro-Samsung-Series-3-Chromebook, aber aufgrund seiner Intel-Gehirne verdient es einen höheren Preis. Wenn Sie ein größeres 14-Zoll-Display bevorzugen, sollten Sie das HP Chromebook um $ 330 senken. Ansonsten ist der Acer mit einem Preis von $ 280 genau richtig und sollte sich in den USA gut verkaufen, wenn er am 17. März in den Läden landet.