So reinigen Sie Ihren Computer manuell von nicht benötigten Programmen und Dateien - Software - 2019

Anonim

Computerbenutzer können optional manuell nicht benötigte Programme und Dateien entfernen. Verwenden Sie dazu einfach einige Standardanwendungen und Windows-Funktionen.

Anweisung

1

Sie können Ihren Computer manuell von nicht benötigten Programmen und Dateien reinigen, indem Sie den Dienst "Programme und Funktionen" verwenden, der sich im System "Systemsteuerung" befindet. Starten Sie den Dienst und warten Sie, bis die Liste der installierten Anwendungen aktualisiert wurde. Lesen Sie die Liste sorgfältig durch und überlegen Sie, welche Komponenten Sie nicht benötigen. Wählen Sie sie einzeln aus und klicken Sie auf "Löschen", um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben.

2

Gehen Sie im Menü "Start" zum Programmordner "Zubehör", dann in "Systemprogramme" und wählen Sie "Datenträgerbereinigung". Warten Sie bis zum Ende der Festplattenstatusprüfung. Danach sehen Sie, was zum Reinigen der Festplatte entfernt werden kann. Löschen Sie zunächst die temporären Dateien, leeren Sie den Papierkorb, löschen Sie die Speicherabbilddateien und die Internetdaten. Hierbei handelt es sich um Systeminformationen, die im Laufe der Zeit automatisch aktualisiert werden. Wenn Sie sie entfernen, wird der Computer dadurch nicht beschädigt.

3

Überprüfen Sie den Ordner "Dokumente", um Ihren Computer manuell von nicht benötigten Dateien zu reinigen. Untersuchen Sie den Inhalt der Ordner "Bilder", "Video", "Musik" und löschen Sie alles, was nicht verwendet wird, aber Platz auf dem Computer beansprucht. Entfernen Sie auch unnötige Verknüpfungen vom Desktop.

4

Einige Programme werden nicht vollständig entfernt, sodass Spuren in der Systemregistrierung verbleiben. Dies kann die Systemleistung beeinträchtigen und den freien Speicherplatz auf der Festplatte reduzieren. Installieren Sie eine der kostenlosen Sonderanwendungen auf Ihrem Computer, um die Registrierung zu bereinigen und nicht mehr benötigte Programme vollständig zu entfernen. Bereinigen Sie Ihren Computer von unnötigen Programmen und Dateien und helfen Sie kostenlos und stehen im Internet unter Advanced System Care, CCleaner, Wise Registry Cleaner zum Download zur Verfügung. Einer von ihnen, beispielsweise Advanced System Care, reicht aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

5

Installieren Sie die Anwendung Advanced System Care, und führen Sie sie aus. Überprüfen Sie im Menü "Windows-Bereinigung" alle vier Elemente und klicken Sie auf "Scannen". Klicken Sie anschließend auf "Reparieren", um alle nicht benötigten Dateien dauerhaft zu löschen. Führen Sie im Menü Systemdiagnose die Optimierungs- und Sicherheitsfunktionen aus. Wählen Sie im Abschnitt "Dienstprogramme" die Funktion "Cleaner" und dann "Dauerhaft entfernen", um die Reinigung der Festplatte von Schmutz zu beenden. Starten Sie den Computer neu.

  • Wie kann ich den Computer von unnötigen Programmen reinigen?