So wählen Sie einen Epson-Drucker aus - Marken und Modelle - 2019

Anonim

Ein modernes Büro ist ohne Drucker oder Multifunktionsdrucker kaum vorstellbar. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Geräten der Firma Epson eingestellt haben, fahren Sie mit der Auswahl der Modelle auf der Grundlage der technischen Merkmale des Druckers fort.

Anweisung

1

Bestimmen Sie den Zweck des Kaufs eines Druckers . Die Auswahl der erforderlichen Geräteparameter hängt davon ab. Wenn Sie ein Gerät kaufen, das regelmäßig die erforderlichen Dokumente druckt, hören Sie auf, billige Modelle von Tintenstrahldruckern zu suchen. In diesem Fall ist es besser, ein Gerät zu wählen, das nur mit einer Farbe arbeitet. Die Praxis zeigt, dass solche Drucker viel zuverlässiger sind.

2

Wenn Sie häufig und viel drucken möchten, sollten Sie sich einen Laserdrucker besorgen. Auf diese Weise können Sie in Zukunft Komponenten sparen. Analog können Sie einen Tintenstrahldrucker verwenden. Die einzige Bedingung ist die Möglichkeit, die Patrone selbst wieder aufzufüllen. Es gibt Druckermodelle, deren Preise niedriger sind als die Anzahl der Patronen.

3

Wenn Sie den Drucker zum Drucken von Fotos in kleinen Mengen verwenden möchten, hören Sie auf, das Foto des Druckers mit 6-Farben-Druck zu betrachten. Eine solche Ausrüstung ist relativ teuer. Überprüfen Sie vorab die Preise für Kartuschen. In diesem Fall sollte die Druckauflösung nicht weniger als 1200 dpi betragen.

4

Für das permanente Arbeiten mit dem Drucker in verschiedenen Modi wird empfohlen, ein Gerät zu verwenden, an das Sie das kontinuierliche Tintenversorgungssystem anschließen können. Es ist darauf hinzuweisen, dass die Installation eines CISS zum Verlust der Gewährleistung führt, wenn der Hersteller eine solche Möglichkeit nicht bietet. CISS spart eine Menge Geld, wenn der Drucker aktiv verwendet wird.

5

Beim Kauf eines Druckers im Büro ist es besser, Geräte mit Laserdruck wie Epson AcuLaser M1200 zu verwenden. Die Hauptvorteile solcher Drucker: hohe Druckgeschwindigkeit, zuverlässiger Betrieb über lange Zeit und kostengünstige Tintenpatronen. Zum Drucken von Textdokumenten können Sie einen Drucker mit einer Auflösung von 300 pdi verwenden.