Tipp 1: So ändern Sie den Kontrast eines Laptops - Laptops - 2019

Anonim

Durch den richtig eingestellten Kontrast des Monitors können die Bildwahrnehmung und die Farbwiedergabe verbessert werden. Bei normalen Desktopsystemen verfügen die Bildschirme über die entsprechenden Tasten, um die Einstellung direkt auf dem Display selbst vorzunehmen, während Laptops diese Tasten nicht haben.

Anweisung

1

Die meisten Laptops haben auf ihrer Tastatur entsprechende Tasten, mit denen Sie nur die Helligkeit einstellen können. Der Kontrast kann jedoch leicht in den Einstellungen des im Laptop integrierten Grafikkartentreibers geändert werden.
Wenn die Grafikkarte von Nvidia im Laptop installiert ist, kann der Anzeigekontrast über das Bedienfeld des Fahrers eingestellt werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Touchpad (oder die Maus) auf dem Desktop und wählen Sie "Nvidia-Systemsteuerung".

2

Gehen Sie zu "Anpassen der Desktop-Farbeinstellungen" über den Link im linken Teil des Programmfensters. Wählen Sie "Use Nvidia Settings" (Einstellungen für Nvidia verwenden) und stellen Sie dann den gewünschten Pegel mit dem Schieberegler unter "Kontrast" ein.

3

Wenn eine ATI-Grafikkarte im Laptop installiert ist, laden Sie zuerst den neuesten Catalyst-Treiber herunter. Es enthält ähnliche Bedienfeldfunktionen von Nvidia. Klicken Sie auf der linken Seite des Programmbildschirms auf die Registerkarte Farbe. Passen Sie den Kontrast mit dem entsprechenden Schieberegler für Kontrast an, und wenden Sie die vorgenommenen Einstellungen an.

4

Für integrierte Grafik-Intel-Grafiken wählen Sie in den Treibereinstellungen einfach die Option "Grafik" -> "Farbeinstellungen" aus. Hier können Sie die Helligkeits- und Kontrasteinstellungen mit demselben Schieberegler anpassen.

5

Um den Kontrast direkt beim Ansehen von Filmen oder Bildern zu ändern, können Sie die Funktionen der verwendeten Anwendung verwenden. Der Zugriff auf solche Einstellungen erfolgt beispielsweise im VLC Media Player über die Option Erweiterte Einstellungen im Menü Extras des Programms. In Bildbetrachtungsprogrammen von Drittanbietern ist auch die Funktion zum Einstellen von Anzeigeparametern verfügbar, die sich unter "Optionen" - "Anzeigeeinstellungen" ("Bildeinstellungen") befinden.

  • wo in den Laptopeinstellungen
  • Anpassen der Helligkeit, des Kontrasts und der Bildschärfe

Tipp 2: So erhöhen Sie den Kontrast

Leider können selbst modernste Kameras Licht und Farbe nicht vollständig um uns herum übertragen. Aus diesem Grund ist es oft notwendig, Grafikeditoren zu verwenden. Mit ihrer Hilfe können Sie die Mängel des Fotos korrigieren und ein viel besseres und angenehmeres Bild aufnehmen. Das häufigste Problem ist unzureichender Kontrast . Aber wenn Sie ein kleines Gepäck haben, können Sie es reparieren.

Du wirst brauchen

  • Photoshop, Foto.

Anweisung

1

Öffnen Sie das Foto in Adobe Photoshop. Erstellen Sie eine Kopie der Ebene. Wir werden den Filter "Farbkontrast" verwenden. Es hilft, ein Foto nicht nur kontrastreicher, sondern auch klarer zu machen. Klicken Sie auf die Kopierebene. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Filter - Andere - Farbkontrast". Wählen Sie den gewünschten Radiuswert. Für einige Bilder ist ein kleiner Radius besser geeignet, für andere - einen großen. Das ist Geschmackssache. Mit Erfahrung lernen Sie selbst zu verstehen, welchen Wert eine bestimmte Situation haben soll.

2

Nach dem Auftragen wird die Filterschicht trüb und unangenehm. Machen Sie sich keine Sorgen, es manifestiert sich mit der korrekten Verwendung von Ebenen-Mischmodi. Am besten eignen sich die Modi "Hartes Licht" und "Überlappung". Aber alles hängt von dem Foto ab und was Sie daraus machen wollen. Fügen Sie die Ebenen zusammen und speichern Sie das Ergebnis im JPG-Format.

3

Dies ist eine der einfachsten und qualitativ hochwertigsten Methoden, um den Kontrast und die Klarheit des Bildes zu erhöhen. Sie können auch Korrekturwerkzeuge wie Ebenen, Kurven und Helligkeit / Kontrast verwenden. Sie müssen jedoch auf einem ausreichenden Niveau gemeistert werden, andernfalls riskieren Sie, viele Details und Farben zu verlieren und überbelichtete Stellen und Tiefen in den Schatten zu bekommen.