So überprüfen Sie Ping zum Server - Server - 2019

Anonim

Das Internet bietet heute eine Vielzahl von Diensten an, von sozialen Netzwerken bis hin zu elektronischen Börsen und Online-Spielen. Solche Dienste basieren auf der Client-Server-Technologie. Die Client-Software zeigt vom Server empfangene Daten an und sendet auch Anforderungen an diesen, um Aktionen auszuführen. Probleme, die sich aus der Verwendung solcher Systeme ergeben, können entweder auf eine Fehlfunktion des Clients oder auf schlechte Qualität oder mangelnde Verbindung zum Server zurückzuführen sein. Um den Ort des Problems zu ermitteln, müssen Sie zunächst den Ping zum Server überprüfen.

Du wirst brauchen

  • Das Ping-Dienstprogramm, das in den meisten Betriebssystemen enthalten ist.

Anweisung

1

Öffnen Sie ein Konsolenprogramm. Klicken Sie unter Windows auf die Schaltfläche "Start" (diese befindet sich in der Taskleiste). Wählen Sie im angezeigten Menü "Ausführen". Der Programmstartdialog wird geöffnet. Geben Sie im Feld "Öffnen" die Zeichenfolge cmd ein. Klicken Sie auf OK. Wenn Sie in UNIX-ähnlichen Systemen in grafischen Shells arbeiten, sind die Aktionen ähnlich. Wenn Sie in KDE arbeiten, sollten Sie daher auf die Schaltfläche "Widget" klicken, um Anwendungen zu starten (in der Regel auch in der Taskleiste). Wählen Sie dann den Menüpunkt "Befehl ausführen" (oder "Befehl ausführen" in der russischen Benutzeroberfläche). Geben Sie im angezeigten Startdialogfeld den Namen der ausführbaren Datei des Terminalemulators ein (z. B. xterm, uxterm, konsole) und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können auch zur Konsole wechseln, indem Sie eine der Tastenkombinationen drücken: Strg-Alt-F1 - Strg-Alt-F12.

2

Siehe die Ping-Hilfe. Geben Sie im Konsolen- oder Terminalemulator die Zeichenfolge "ping" ein. Drücken Sie die Eingabetaste. Die Konsole zeigt den Text des integrierten Hilfebefehls an. In UNIX-ähnlichen Systemen erhalten Sie detailliertere Informationen, indem Sie die Befehle "man ping" oder "info ping" eingeben. Wenn Sie möchten, können Sie Hilfe in eine Textdatei schreiben, indem Sie den Befehl "ping>" ausführen. Achten Sie beim Lesen des Zertifikats besonders auf die Parameter, die die Anzahl der vom Team gesendeten Anforderungen, die Lebensdauer der Pakete (Time To Live oder TTL) und die Wahl der Routen für Pakete bestimmen.

3

Überprüfen Sie den Ping zum Server . Geben Sie den Ping-Befehl in der Konsole mit den erforderlichen Parametern und dem Namen oder der IP-Adresse des Knotens ein. Wenn ein symbolischer Hostname als Parameter übergeben wird, löst ping ihn automatisch in eine IP-Adresse auf. Dazu werden die in der aktuellen Konfiguration des Netzwerk-Subsystems angegebenen Mittel verwendet. Warten Sie bis zum Ende des Befehls. Wenn der Befehl keinen Parameter erhalten hat, der die Anzahl der gesendeten Anforderungen angibt, kann es erforderlich sein, die Ausführung zu unterbrechen. In diesem Fall drücken Sie Strg + C. Analysieren Sie die Datenausgabe mit dem Ping-Befehl.

beachten Sie

Der Server antwortet möglicherweise nicht auf Anforderungen, die vom Befehl ping gesendet wurden, wenn die Verwendung von ICMP blockiert ist. Dies bedeutet nicht, dass der Server nicht für TCP / IP-Verbindungen verfügbar ist.

Guter Rat

Ausführlichere Informationen zu den Routen von Paketen zum Server und zur Qualität der Kommunikation mit den einzelnen Zwischenknoten erhalten Sie mit dem Befehl tracert in Windows, traceroute und tracepath in Linux.