So erstellen Sie einen Server von einem PC aus - Server - 2019

Anonim

Manchmal ist es erforderlich, einen Server im Internet von Ihrem privaten Heimcomputer aus zu erstellen. Dies kann auf den Wunsch zurückzuführen sein, Ihre Website einfach auf das "Home" -Hosting zu stellen, und die Notwendigkeit, einige Dateien für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Server werden häufig auch von Videospieleliebhabern erstellt, um auf einem bestimmten Computer im Netzwerk spielen zu können. Der Spieleserver ist jedoch viel einfacher zu erstellen als der übliche.

Anweisung

1

Bevor Sie einen Server von Ihrem Heimcomputer aus erstellen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Zunächst muss man verstehen, dass ein gewöhnlicher Personal Computer als Server nicht sehr gut passt. Wenn Sie eine beliebte Website auf einem ähnlichen Server platzieren, ist es für Benutzer sehr unpraktisch, diese Website zu besuchen, da der Server auf diese Weise "langsamer wird". Zweitens benötigen Sie einen unbegrenzten High-Speed-Internet-Kanal. Drittens sollten Sie eine statische IP-Adresse von Ihrem Provider für Ihren Computer erwerben. Wenn Sie alle diese Voraussetzungen erfüllt haben, können Sie Ihren eigenen Internet- Server erstellen.

2

Für die Erstellung benötigen Sie ein wenig Software, einige Kenntnisse in der Einrichtung von Betriebssystemen und ein oder zwei Tage. Um einen eigenen Server zu erstellen, müssen Sie zunächst ein Server- Betriebssystem auf Ihrem PC installieren. Sie können zwischen den folgenden Betriebssystemen wählen: Windows Server 2003 oder 2008, OpenSolaris, Apache oder fast jedes Linux. Es ist nicht schwierig, die Einstellungen eines dieser Betriebssysteme in Gegenwart von Video-Tutorials zum Arbeiten mit dem System oder Benutzerhandbuch zu verstehen. Es dauert einige Stunden (bei einem Windows-Server) oder ein oder zwei Tage bei Linux.

3

Nachdem Sie das Server- Betriebssystem unter den von Ihnen gewählten Parametern konfiguriert haben, können Sie die Site dort ablegen, sie mit der IP-Adresse Ihres Computers verknüpfen, den DNS konfigurieren und / oder die Dateien, die Sie herunterladen möchten, auf dem Computer speichern. Alles wird funktionieren. Vergessen Sie nicht die E-Mail-Clients und andere verwandte Programme, die Sie möglicherweise benötigen, sowie die Benutzer Ihrer Website.

  • Server vom PC