So wählen Sie ein optisches Laufwerk aus - Auswahl und Kauf - 2019

Anonim

Viele aktuelle Computer haben kein Diskettenlaufwerk. Optische Disks mit viel größerem Volumen und schnellerer Schreib- / Lesegeschwindigkeit drückten schließlich die magnetischen aus. Dementsprechend ist die Frage der Wahl eines optischen Laufwerks sehr relevant. Welches Laufwerk zu wählen ist, hängt von den Anforderungen für dieses Gerät ab.

Anweisung

1

Art der Lieferung Alle Laufwerke werden ab Werk entweder im Handel oder in der OEM-Version geliefert. Im ersten Fall befindet sich das Laufwerk in einer Box mit Kabel, Schrauben und möglicherweise sogar einer leeren CD oder DVD. OEM-Boxen mit "Boni" verfügen nicht über eine maximale antistatische Tasche. Gleichzeitig ist OEM etwas günstiger als der Einzelhandel.

2

Montageart. Es gibt interne (interne) und externe (externe) Laufwerke. Die ersten sind für die Installation in einem Computer in einem 5, 25 "-Fach vorgesehen.

3

Verbindungsmethode Interne Laufwerke werden über zwei Arten von Anschlüssen angeschlossen: SATA und IDE. Laut den Spezifikationen ist die erste Option schneller, aber bei optischen Laufwerken ist dieser Unterschied nicht so wichtig wie bei den Festplatten. Daher können Sie den Verbindungstyp entsprechend den in Ihrem Computer verfügbaren Anschlüssen und den persönlichen Vorlieben auswählen.
Externe Verbindung zu Ihrem Computer über USB oder über IEEE1394 (viel weniger). Auch externe Laufwerke benötigen fast immer eine externe Stromversorgung.

4

Unterstützte Formate und Typen von Laufwerken:
• CD-ROM. Kann nur die CD lesen. Es ist längst veraltet.
• CD-RW liest und schreibt nur CDs. Auch veraltet.
• DVD-Kombination. Schreibt eine CD, liest eine DVD. Kann als veraltet angesehen werden, obwohl es manchmal zum Verkauf angeboten wird.
• DVD-RW kann sowohl CDs als auch DVDs lesen und brennen. Jetzt ist die beste Wahl für den Preis und die Funktionalität.
• DVD-RW / BD-ROM kann CDs, DVDs und BDs lesen, schreibt jedoch nur die ersten beiden Arten von Discs.

5

Fahrgeschwindigkeit In den Spezifikationen der optischen Laufwerke und auf den Rohlingen steht immer die Aufschrift "16x". Diese Zahl gibt die maximale Lesegeschwindigkeit der Disc an. Bei CDs beträgt die Basisgeschwindigkeit (1x) 150 KB / s bei CDs, bei DVDs - 1, 38 MB / s und bei Blu-Ray - 4, 5 MB / s. Sie sollten nicht der maximalen Geschwindigkeit nachjagen - 48x reicht für eine CD, 16x für eine DVD, 8x für eine BD. Mehr Geschwindigkeits-Leerzeichen sind selten verfügbar.

6

Hersteller Der Markt ist relativ stabil, so dass es nicht notwendig ist, eine Supermarke zu einem exorbitanten Preis zu wählen. Gleichzeitig lohnt sich das Sparen nicht.