So starten Sie den Server neu - Server - 2019

Anonim

Wenn der Server richtig konfiguriert ist, muss er möglicherweise alle paar Jahre neu gestartet werden. Normalerweise wird der Server nur zur Routinewartung oder zum Austauschen von Komponenten neu gestartet. Einerseits scheint es nicht schwierig zu sein, den Server neu zu starten, da es sich um einen normalen Computer handelt, der nur leistungsfähiger ist. Aber mit dem falschen Ansatz kann dieses Verfahren irreparabel passieren. Sie können alle auf dem Server e gespeicherten Daten verlieren und die gesamte Hardware deaktivieren. In diesem Artikel wird der korrekte Neustart des Servers basierend auf dem Linux-Betriebssystem beschrieben.

Anweisung

1

Drücken Sie die Tastenkombination Strg-Alt-Entf

2

In einigen Fällen reagiert der Server möglicherweise nicht auf diese Kombination. Folgen Sie dann den folgenden Kombinationen: Alt-PrintScreen-S, Alt-PrintScreen-U, Alt-PrintScreen-B.

3

Wenn Sie auf diese Aktionen keine Antwort finden, hilft Ihnen nur die Reset-Taste an der Systemeinheit des Computers.

4

Wenn auf diesen Klick keine Antwort erfolgt, müssen Sie den Computer ausschalten und 15-20 Minuten warten.

beachten Sie

Diese Reihenfolge ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die aktiven Anwendungen beim Neustart des Netzschalters nicht ordnungsgemäß abgeschlossen werden und alle Daten vom RAM auf die Festplatte des Computers nicht gespeichert werden. Dies wiederum kann zu einer Verletzung der Integrität der Dateisysteme der Computerfestplatten oder zu einer Beschädigung der Datenbanktabellen führen, einschließlich der Unfähigkeit, den Server im normalen Modus zu laden. Es wird daher nicht empfohlen, den Server mit der Reset-Taste und dem Netzschalter neu zu starten.
Es ist auch seit langem bekannt, dass, wenn sich eines oder mehrere Dateisysteme im Bereinigungszustand befinden und Sie nicht möchten, dass sie bei jedem Start überprüft werden, den folgenden Befehl in die Befehlszeile eingeben: touch / fastboot. Geben Sie den folgenden Befehl in den Konsolenbefehl ein, um den Status Ihrer Dateisysteme herauszufinden: dumpe2fs-h. Grundsätzlich ist es ratsam, Dateisysteme immer zu überprüfen, die Prüfung kann jedoch mehrere Stunden und manchmal Tage dauern. Und auf so viel Zeit zu warten ist nicht immer möglich.

Guter Rat

Einige Server haben keine Tastatur oder keinen Monitor angeschlossen. Wenn der Server ohne Probleme funktioniert, ist dies nicht erforderlich. Für einen ordnungsgemäßen Neustart müssen Sie alle diese Geräte anschließen. Wenn während des Neustarts Meldungen oder Warnungen ausgegeben werden, ist es wünschenswert, diese erneut zu schreiben oder ein Foto aufzunehmen. Auf diese Weise können Sie genauer verstehen, worauf der Computer Sie genau hinweisen wollte.