Wie wählt man eine Maus aus? - Auswahl und Kauf - 2019

Anonim

Heutzutage ist es schwierig, sich einen Computer ohne ein so wichtiges Gerät wie eine Maus vorzustellen. Schließlich verbringt Ihre Hand die meiste Zeit damit, am Computer zu arbeiten. Deshalb sollten Sie sich beim Kauf einer Computermaus von folgendem Satz leiten lassen: "Die ideale Maus ist die, die Sie bei der Arbeit vergessen." Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie die grundlegenden Eigenschaften von Mäusen kennen.

Anweisung

1

Funktionalität Sehen Sie sich zuerst an, wie viele Tasten die Maus hat. Standard - zwei Tasten und Scrollrad. Bei modernen Modellen finden Sie jedoch Mäuse, die an den Seiten mit zusätzlichen Tasten ausgestattet sind, sodass Sie zusätzliche Funktionen darauf installieren können. Die modernsten Mäuse können besondere Eigenschaften aufweisen, z. B. eine Berührungsoberfläche, Geräuschlosigkeit, eine antibakterielle Beschichtung, ein integrierter Lüfter.

2

Das Prinzip des Geräts. Mäuse werden in zwei Kategorien unterteilt: mechanisch und optisch. Mechanische Mäuse sind sehr veraltet und mit ihnen werden Sie auf viele Probleme stoßen: Radverschmutzung, die Notwendigkeit, einen groben Teppich zu kaufen. Optische Geräte gelten als die funktionalsten. Dank des eingebauten Scanners und der LED ist die Empfindlichkeit der Maus um eine Größenordnung höher als bei mechanischen Analogen. Eine optische Maus funktioniert auch auf anderen als reflektierenden Oberflächen.

3

Verbindungsmethode Mäuse können auf zwei Arten an einen Computer angeschlossen werden: USB-Anschluss oder PS / 2-Anschluss. Der Kauf einer Maus mit USB-Anschluss ist bequemer, da Sie beim Anschließen an einen Computer keine zusätzlichen Treiber installieren müssen.

4

Art der Verbindung Nach Art der Verbindung werden die Mäuse in drahtgebundene und drahtgebundene Geräte unterteilt. Die kabelgebundene Maus ist für diejenigen geeignet, die Computerspiele lieben, da die Geschwindigkeit und Qualität der Signalübertragung nicht davon abhängt, wie lange sich die Maus im Ruhezustand befindet. Die kabellose Maus kann mit einer Batterie oder Batterie betrieben werden. Um Energie zu sparen, ist daher die Empfindlichkeit der Maus selbst verringert. Die drahtlose Maus hat jedoch einen unbestreitbaren Vorteil: Sie können sie sogar in einer Entfernung von 5 Metern vom Computer verwenden.

5

Reaktionszeit Bei der Auswahl einer Computermaus müssen Sie auf die Auflösung achten. Sie sollte mit der Monitorauflösung übereinstimmen, dann erreichen Sie die optimale Cursorgeschwindigkeit. Die Frequenz der Maus liegt zwischen 120 Hz und 2, 5 Hz.