Wie erstelle ich einen Dateiserver? - Server - 2019

Anonim

In unseren Häusern wird in der Regel mehr als ein Computer in unsere Zeit gestellt - je nach der Anzahl der Menschen, die darin leben. Zur Vereinfachung der Verwendung ist es häufig sinnvoll, einen Home-Dateiserver zu installieren, der insbesondere zum Speichern von Medieninhalten und freigegebenen Dateien nützlich ist.

Anweisung

1

Für den Einsatz als Heimnetzwerkspeicher (NAS) können Sie eine beliebige alte Systemeinheit verwenden, nur um zu arbeiten. Ändern Sie ggf. das Kühlsystem.

2

Wählen Sie die Festplatte, die Sie als Speichergerät für Netzwerkspeicher verwenden möchten, nach Kapazität, Zuverlässigkeit und Betriebstemperatur und nicht nach Geschwindigkeit.

3

Als Betriebssystem für einen Heimnetzwerkspeicher sind entweder FreeNas basierend auf dem FreeBSD-Distributionskit oder die Windows Server-Familie ideal.

4

Stellen Sie sicher, dass Sie den Remote Control Server konfigurieren, er wird Ihnen immer wieder nützlich sein.

5

Vergessen Sie nicht, Benutzer und deren Zugriffsrechte zu konfigurieren, um Schwierigkeiten bei der Freigabe des Servers zu vermeiden.

6

Wenn der Server Zugriff auf das Internet hat, installieren und konfigurieren Sie Antivirus und Firewall.