So deaktivieren Sie den Energiesparmodus - Laptops - 2019

Anonim

Wenn Sie die Energieverwaltungsoption Ihres Monitors deaktivieren, kann er nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität nicht in den Schlafmodus wechseln. Der Schlafmodus ist eine Funktion, die den Energieverbrauch reduziert. Es kommt jedoch vor, dass ein Computer den Ruhezustand aktiviert, wenn Aufgaben wie das Sichern der Festplatte, das Überprüfen des Systems auf Viren oder das Konvertieren großer Multimediadateien in ein anderes Format ausgeführt werden. In diesem Fall sollte diese Funktion natürlich deaktiviert werden.

Anweisung

1

Windows xp
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie den Link "Systemsteuerung". Das Bedienfeld dient zum Ändern verschiedener Einstellungen von Window XP.
Doppelklicken Sie im klassischen Startmenü auf die Power-Taste. Wenn Sie nach Kategorie ein Startmenü haben, wählen Sie "Leistung und Wartung", "Stromversorgung". Auf der Registerkarte "Eigenschaften: Strom" können Sie die Energieeinstellungen Ihres Bildschirms und Ihrer Festplatten verwalten sowie die unterbrechungsfreie Stromversorgung anpassen, falls vorhanden.
Wählen Sie auf der Registerkarte Energieschemas den Abschnitt Home / Desktop aus. Wählen Sie "Nie", um "die Anzeige auszuschalten" und "Laufwerke ausschalten". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Übernehmen" und dann auf die Schaltfläche "OK".

2

Windows 98 / ME / 2000 Windows 98 / ME / 2000
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", wählen Sie "Systemsteuerung" und klicken Sie in den Einstellungen der Systemsteuerung auf das Symbol "Energieverwaltung" oder "Stromversorgung".
Wählen Sie die Registerkarte "Energiepläne", falls diese noch nicht ausgewählt ist. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Monitor ausschalten" die Option "Nie". Klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK".

  • Microsoft: Energieverwaltung in Windows XP