Wie erhalte ich Administratorrechte? - Betriebssysteme - 2019

Anonim

In Windows-Betriebssystemen wird ein leistungsfähiges System zur Abgrenzung von Rechten bereitgestellt, um die Sicherheit und Ausfallsicherheit des Systems sowohl gegen unbefugte Zugriffe böswilliger Benutzer und bösartiger Software als auch gegen zufällige Aktionen eines nicht qualifizierten Benutzers zu verbessern.

Bevor Sie wichtige Aktionen ausführen, die die Leistung des Systems insgesamt oder seiner wichtigen Komponenten beeinflussen können, müssen Sie in der Regel Administratorrechte erwerben. Dazu müssen Sie sich nur als Administrator anmelden und sein Passwort angeben.
In einigen Fällen wird das Administratorkonto nicht auf dem Anmeldebildschirm angezeigt. Daher ist es nicht möglich, sich als Administrator anzumelden. Das System kann jedoch kein Administratorkonto sein. Höchstwahrscheinlich existiert es einfach in den Einstellungen des Kontos selbst. Um sicherzustellen, dass Sie sich beim Start als Administrator anmelden können, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:



  1. Geben Sie in der Befehlszeile (Start - Programme - Zubehör - Befehlszeile) oder im Fenster "Ausführen" (Start - Ausführen oder Win + R) den Befehl netplwiz.exe oder einfach nur netplwiz ein. Ein Fenster zum Verwalten von Systembenutzerkonten wird geöffnet.

  2. Wählen Sie die Registerkarte "Erweitert", auf der Sie auf die Schaltfläche "Erweitert" klicken. Das Benutzer- und Gruppenverwaltungsfenster wird geöffnet. Sie können den gleichen Effekt erzielen, indem Sie in der Befehlszeile lusrmgr eingeben oder Start - Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Lokale Benutzer öffnen.

  3. Wählen Sie den Ordner "Users" auf der linken Seite des Fensters.

  4. Suchen Sie das Administratorkonto, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie Eigenschaften. Sie können die Eigenschaften des Administratorkontos auch öffnen, indem Sie den Cursor darauf positionieren und rechts Aktionen - Erweitert auswählen.

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Konto deaktivieren" und klicken Sie auf "OK". Wenn das System jetzt startet, steht das Administratorkonto zur Auswahl zur Verfügung.

Der Befehl netuseradministrator / active: yes führt dieselbe Funktion aus. Es sollte in der Befehlszeile oder im Ausführungsfenster eingegeben oder als Teil einer Stapeldatei verwendet werden.
Um Administratorrechte zu erhalten, wählen Sie nach einem Neustart ein Administratorkonto aus und geben Sie das entsprechende Kennwort ein.