So erstellen Sie einen FTP-Server - Server - 2019

Anonim

Viele Benutzer sind mit der Situation vertraut, wenn Sie schnell Volumenmaterialien mit Freunden oder Partnern austauschen müssen. Wenn Sie beispielsweise einem Kunden aus einer anderen Stadt Skizzen oder Modelle eines zukünftigen Projekts zur Verfügung stellen möchten, senden Sie ein Foto, eine Präsentation usw. In diesem Fall ist es üblich, sich bei Filesharing-Diensten zu bewerben - um Materialien hochzuladen und Freunden und Kollegen mitzuteilen, wo sie heruntergeladen werden können.


Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit - einen FTP-Server einzurichten, mit dem Sie den Datenaustausch selbst steuern können. Damit können Sie nicht nur Zugriff auf persönliche Ordner auf Ihrem PC erhalten, sondern auch das Verkehrsaufkommen verwalten. Außerdem ist es für Benutzer einfacher, Material herunterzuladen, weil Es wird ein FTP-Kanal verwendet, der einen Lebenslauf bereitstellt und das Herunterladen von Dateien in mehreren Streams ermöglicht.
Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten beim Erstellen eines FTP-Servers. Um einen FTP-Server unabhängig voneinander zu erstellen, genügt es, ein spezielles Dienstprogramm zu installieren und die erforderlichen Konten zu erstellen. Darüber hinaus müssen Sie Zugriffsrechte für jedes Konto definieren und Speicherplatz auf Ihrer Festplatte für den Datenaustausch zuweisen. Die letzte Einstellung für den FTP-Server ist die Angabe Ihrer IP-Adresse.
Es gibt eine gewisse Nuance - wenn Ihre IP-Adresse statisch ist, ist alles in Ordnung. Wenn der Anbieter Sie jedoch dynamisiert hat, wird das Erstellen eines FTP-Servers schwieriger. Die Sache ist, dass sich die dynamische IP bei jeder Verbindung mit dem Internet ändert. Damit sich Benutzer bei Ihrem FTP-Server anmelden können, müssen Sie sie jedes Mal über ihre neue Adresse informieren.
In diesem Fall müssen Sie den Anbieter mit der Bitte um Angabe einer permanenten IP-Adresse kontaktieren oder einen kostenlosen Dienst verwenden und dem FTP-Server einen permanenten Domänennamen zuweisen. Dazu müssen Sie ein spezielles Client-Programm installieren, das die dynamische IP-Adresse überwacht, und eine Korrekturverbindung zum FTP-Server. Dies reicht aus, damit andere Benutzer durch Angabe der IP-Adresse Ihres FTP-Servers im FTP-Client auf die Verzeichnisse auf der Festplatte Ihres Computers zugreifen können.

  • FTP-Server im Jahr 2019 erstellen