So entfernen Sie Skype im Jahr 2017 - Software - 2019

Anonim

Skype ist unangefochtener Marktführer auf dem Gebiet der Softwareprodukte, die Sprach- und Videokommunikation mit Internetnutzern auf der ganzen Welt ermöglichen.

Trotz der Tatsache, dass eine solche Funktionalität in neuen, recht gebräuchlichen Anwendungen, wie beispielsweise dem in Russland beliebten Internet-Pager qip, auftritt, wächst die Anzahl der Skype-Benutzer immer schneller. Der Grund für diese hohe Beliebtheit dieses Programms liegt nicht nur in einer großen Anzahl von Menschen, die jetzt über Skype anrufen können, sondern auch in einer relativ hohen Funktionalität des Clients, die die Kommunikation einfach und bequem macht.
In einigen Fällen muss Skype deinstalliert werden. Bevor Sie beispielsweise die neueste Version einer alten und sehr veralteten Version des Programms installieren, ist es besser, sie zu deinstallieren. Um Skype vollständig zu entfernen, folgen Sie einer einfachen Abfolge von Schritten:



  1. Schließen Sie das Programm. In der Regel reicht es nicht aus, einfach das rote Kreuz in der Ecke des Fensters zu drücken, da Skype in diesem Fall weiter ausgeführt wird. Es wird lediglich in der Taskleiste minimiert. Dies kann durch Suchen des üblichen Skype-Symbols in der Taskleiste angezeigt werden, das das Erscheinungsbild des Netzwerkstatus des Programms widerspiegelt. Wenn Sie dieses Symbol gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü "Beenden".

  2. Jetzt können Sie Skype wie gewohnt löschen, indem Sie die Systemsteuerung öffnen und den Abschnitt "Programme und Funktionen" auswählen. Suchen Sie hier das Skype-Symbol, platzieren Sie den Cursor darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

In der neuesten Generation von Windows-Systemen muss der Benutzer über ausreichende Berechtigungen verfügen, um solche Aktionen auszuführen. Wenn Sie beim Versuch, ein Programm über die Systemsteuerung zu entfernen, eine Meldung erhalten, dass der Benutzer nicht über die erforderlichen Rechte zum Ausführen des Vorgangs verfügt oder keinen Zugriff auf diesen Abschnitt zulässt, müssen Sie sich mit Administratorrechten anmelden, um das Programm zu entfernen.
Bitte beachten Sie, dass selbst bei einer vollständigen Deinstallation des Programms die Chatprotokolle von Skype sowie andere Benutzerinformationen nicht gelöscht werden. Sie können dies sicherstellen, indem Sie das Programm erneut installieren. Nach der Installation stehen die Protokolle der Konversationen weiterhin zur Verfügung.