So deaktivieren Sie einen Proxyserver - Server - 2019

Anonim

Ein Proxyserver ist ein spezieller Dienst in verschiedenen Computernetzwerken, mit dem Clients dieses Netzwerks indirekte Anforderungen an einen anderen Netzwerkdienst ausführen können.

Das Prinzip des Proxyservers lautet wie folgt: Der Client stellt eine Verbindung zu diesem Dienst her und sendet eine Anforderung an eine Ressource (z. B. E-Mail), die sich auf einem anderen Server befindet. Mit einem Proxyserver können Sie eine Verbindung zum gewünschten Server herstellen und die angegebene Ressource von ihm abrufen. Bei Bedarf kann die vom Client gesendete Anforderung vom Proxy-Server selbst mit dem einen oder anderen Zweck geändert werden. Eine weitere wichtige Funktion des Proxy-Servers besteht darin, den Client-Computer vor Netzwerkangriffen zu schützen und seine Anonymität zu wahren. Wenn der Client diese Art von Diensten nicht mehr benötigt, kann er einfach den Proxy-Server deaktivieren und die vom ISP zur Verfügung gestellten ursprünglichen Netzwerkeinstellungen verwenden.



  1. Wenn Sie den Proxy-Server deaktivieren möchten, können Sie dies selbst tun. Dazu müssen Sie eine einfache Abfolge von Aktionen ausführen.

  2. Wenn Sie Internet Explorer 4 verwenden, müssen Sie zum Menü "Ansicht" gehen und dort die Schaltfläche "Internetoptionen" auswählen. Wählen Sie dann die Schaltfläche "Verbindung" und entfernen Sie im geöffneten Fenster das Kontrollkästchen "Proxyserver verwenden".

  3. Wenn Sie Internet Explorer 5 oder Internet Explorer 6 verwenden, verwenden Sie das Menü "Extras" und wählen Sie die Schaltfläche "Internetoptionen". Wählen Sie in der angezeigten Liste die Zeile "Connection" und dann die Zeile "Local network setting" aus, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Proxyserver verwenden".

  4. Wenn Sie den Mozilla Firefox-Browser verwenden, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, wählen Sie im Menü "Extras" die Schaltfläche "Einstellungen". Wählen Sie in der angezeigten Liste die Gruppe "Basic" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbindungseinstellungen". Wählen Sie im sich öffnenden Fenster die Einstellung "Direkte Verbindung zum Internet".

  5. Benutzer, die den Opera 8-Browser bevorzugen, können den Proxy-Server über das Menü Extras deaktivieren. Wählen Sie dazu in diesem Menü die Spalte "Einstellungen" und dann - die Spalte "Zusätzliche". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Netzwerk", wählen Sie "Proxy-Server" aus und deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen.

  • Proxy deaktivieren